Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Feinster Deep House

About: Berlin Vol: 8 » [Tracklist + Minimix]

Wer den ruhigen, elektronischen Sound Berlins genießen möchte, sollte sich den 10. Oktober merken. An diesem Tag erscheint die "About: Berlin Vol: 8". Der Deep-House Sampler geht in die achte Runde und bleibt seinem erfolgreichen Konzept treu: hochwertige Tracks, die nicht unbedingt im Mainstream mitschwimmen. Wer auf eine musikalische Reise mitgenommen werden möchte, sollte unbedingt einen Blick auf die Tracklist der "About: Berlin Vol: 8" werfen. Hier gibt es viele tolle Songs zu entdecken.


Tracklist: About: Berlin Vol: 8

CD1:
01. The Avener - Fade Out Lines 
02. Klangkarussell - Berlin
03. Benjamin Francis Leftwich - Shine (Kygo Remix)
04. Time Square - Follow The Sun (Xoxo Aka Daniele Petronelli & Worp Mix) 
05. Felix Jaehn - Shine (Extended Mix) 
06. Lilly Wood & The Prick - Prayer In C (Robin Schulz Remix) 
07. Lexer - Rusty Heart (Original Dub Version)
08. Robin Knaak - One Day
09. Gostan - Klanga
10. Klangtherapeuten - Xylomania (Original Mix) 
11. Groove Armada - Rescue Me
12. Jan Blomqvist - Time Again (Peer Kusiv Remix) 
13. Lana Del Rey - West Coast (Alle Farben Remix) 
14. Julian Leplay - Mein Anker (Filous Remix)
15. Marlon Roudette - When The Beat Drops Out (Lcaw Remix)

CD2:
01. Craxxtraxx - Silence (Radio Edit)
02. Fabich & Ferdinand Weber, Dinnerdate - Souls Together 
03. Naturtalente - Fly Away (About: Berlin Edit) 
04. Talul - Arythmika
05. Daydreem N8tion - Youuuuu (Talul Remix)
06. The Magician - When The Night Is Over (Claptone Remix)
07. Clean Bandit - Rather Be (The Magician Remix)
08. Coldplay - Midnight (Henrik Schwarz Remix)
09. Chromeo - Jealous (I Ain't With It) (Disciples Remix)
10. François Rengère - Equilibre
11. Jutty Ranx - I See You (Pretty Pink Remix)
12. Milk & Sugar - Canto Del Pilón (Peer Kusiv Radio Edit)
13. Toby Montana - Latina (Klangtherapeuten Remix)
14. Florian Günther - Moabit (Original Mix)

 

About: Berlin Vol: 8

 

About: Berlin Vol: 8: Die erste CD 

Auf der ersten CD der kommenden "About: Berlin" Reihe haben sich 15 Tracks eingefunden. Einige bekannte Namen wie Klangkarussell, Lilly Wood & The Prick sowie Robin Schulz oder Groove Armada sind mit von der Partie. Aber auch der eine oder ander Chart-Acts ist hier zu finden. Allerdings in feinen Remixen. So sollte man unbedingt in die "Lana Del Rey - West Coast" und dessen Alle Farben Remix reinhören. Das selbe gilt für den Lcaw Remix zur "Marlon Roudette - When The Beat Drops Out". Aber die eigentlichen Highlights dieser CD sind Produktionen wie "The Avener - Fade Out Lines", "Benjamin Francis Leftwich - Shine (Kygo Remix)" oder "Felix Jaehn - Shine". Die erste CD der "About: Berlin Vol: 8" ist überaus gut kompiliert. Daumen hoch!


About: Berlin Vol: 8: Die zweite CD 

CD Nummer zwei steht der ersten CD in Nichts nach. Auch hier finden wir einige bekannte Titel in interessanten Remixen: "Clean Bandit - Rather Be" im The Magician Remix ist genau so hervorragend wie eine "Coldplay - Midnight" im Henrik Schwarz Remix oder die "Milk & Sugar - Canto Del Pilón" - welche uns peruanische Klänge näher bringt - im Peer Kusiv Mix. 14 Titel finden wir auf der Tracklist dieser zweiten CD der "About: Berlin Vol: 8". Im Weiteren haben sich Tracks von Künstlern und Musikern wie Craxxtraxx (der gleichsam den Opener dieser Silberscheibe macht), Naturtalente, Fabich & Ferdinand Weber, Dinnerdate oder Daydreem N8tion auf der Titelliste eingefunden. Auch für diese CD gibt es einen Daumen nach oben.


About: Berlin Vol: 8: Kaufen oder nicht kaufen?

Wie schon bei den Vorgänger-Ausgaben gilt auch hier: Qualität auf höchstem musikalischen Niveau erwartet euch hier. Die "About: Berlin Vol: 8" überzeugt auf ganzer Linie. Viele unbekannte Deep-House Produktionen zeichnen den Grundcharakter dieser Compilationa aus. Garniert wird das Ganze mit einigen bekannten Chart-Hits, die in hervorrangenden Remixen vorliegen. Fans guter Musik sollten sich die achte Ausgabe der About: Berlin nicht entgehen lassen.

 

 

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:
MS Project - Nothing’s gonna stop us 2K17
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions Sarl präs.:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares