Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

John Legend - All of Me [Remixes]

Mit “All of Me“ legte der amerikanische Singer & Songwriter John Legend einen überraschenden Erfolg hin. Die Single erreichte bei uns in Deutschland Platz 13 der Charts. In den US Charts erreichte die Single sogar Platz eins. Durch diesen immensen Erfolg schlug die Nummer natürlich auch in der elektronischen Musikwelt große Wellen und es wurden viele Bootlegs/Remixe zu dem Thema produziert. Hier eine kleine Auswahl.

 

 

“All of Me (Addal Edit)“ – melodischer Deep-House

Der erste Remix kommt von dem Projekt Addal und ist ein Free Download. Man hat es sich zur Aufgabe gemacht, elektronische Musik mit einer Menge Emotionen zu produzieren. Da ist dieses Thema natürlich wie gemacht für. Addal nimmt die Vocals und setzt das Ganze in ein Deep-House Soundset. Im Break unterlegt er die Vocals mit einer Geige. Das ist zum einen originell und zum anderen hört es sich wirklich gut an. Auch technisch kann die Nummer einiges bieten. Addal hat das Thema originell und kreativ fortgeführt.

 

 

“All of Me (Kasum Remix)“ – Melodic Dubstep

Obwohl Dubstep schon lange so gut wie tot ist, legt der amerikanische Produzent Kasum nochmal eine Meisterleistung hin. Sein Remix - ebenfalls ein Gratis-Download - nimmt die Vocals des Originals und packt sie in ein Melodic Dubstep Gewand. Auch hier ist die Verwandlung wieder enorm gut gelungen. Außerdem hört man dieses Genre nichtmehr alle Tage, weswegen es eine willkommene Abwechslung ist. Kasum weiß technisch ganz genau, was er macht. Der Bootleg ist insgesamt recht leise, was sehr gut ist. Es gibt Dynamik im Track und die einzelnen Elemente klingen sehr sauber und aufgeräumt.

 

 

“All of Me (Quintino & AFSHeeN Remix)“ – Progressive-House

Der letzte Mix kommt von einem relativ großen Namen in der Szene. Quintino und AHFSHeeN haben sich zusammengetan und einen Progressive-House Remix zu “All of Me“ produziert. Obwohl man Quintino eigentlich nur von seinen Bigroom Tracks kennt, scheint er auch im Progressive-House Genre sehr talentiert zu sein. Bei diesem Remix sticht vor allem der Mainpart hervor. Er wirkt durch das vorherige zurücknehmen des Tracks sehr heftig und energetisch.

 

 

Fazit: Das Original “All of Me“ ist mittlerweile doch schon ein paar Tage alt. Die Remixe bringen alle etwas frische Luft in das Thema. Neben diesen drei großartigen Remixen gibt es noch genügend andere qualitativ hochwertige. 

 

John Legend - All of Me

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Lady feat. Nik Felice [Filatov & Karas RMX]
DJ Promotion |
Inspirit Music Production präsentiert:
Jerome Walker - Never Gonna Give You Up
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares