Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Otto Knows vs. Bebe Rexha - Can't Stop Drinking About You

Durch „Million Voices“ ist er bereits seit einigen Jahren bekannt, Otto Knows ist einer der beliebtesten schwedischen House Acts. Am nächsten Montag den 15. September veröffentlicht er auf Sebastian Ingrossos Label Refune Records seine neue Single. „Can't Stop Drinking About You“ ist die Progressive House Umsetzung von Bebe Rexhas Release auf Warner Brothers aus dem April diesen Jahres.

 

Schwedischer Superstar trifft New Yorker Youngster

Nach dem massiven Erfolg von „Parachute“ ist das Label von Ex Swedish House Mafia Mitglied Ingrosso wieder etwas in den Fokus gerückt. Mit Alessos „Tear The Roof Up“ war der Sprung zurück zu den Toplabels des Genres schon fast geschafft, das zweite Release vom 25 Jährigen Stockholmer vollendet ihn nun. Bebe Rexha ist eine der beliebtesten Sängerinnen der EDM Welt, sie hat bereits mit Zedd gearbeitet und sang Cash Cashs Erfolgssingle „Take Me Home“, der in die Billboard Charts kam. Nach ihrem ersten Hit auf dem Major Label in diesem Frühjahr ist sie nun sogar für einen Song auf David Guettas nächstem Album angesetzt.

 

Genialer Progressive House

Es gibt mittlerweile ziemlich wenige Acts in der EDM Szene von denen man behaupten kann, sie haben einen eindeutigen Sound und deren Produktionen immer ihrem Stil folgen. Otto Knows ist einer von ihnen, sein emotionaler und gleichzeitig hymnischer Progressive House bringt seine Hits immer wieder in die Mainstage Sets der internationalen DJ Elite. Im Break von „Can't Stop Drinking About You“ treffen die perfekt effektierten wunderschönen Vocals über das ertrinken in Alkohol während des Liebeskummers, auf ein stilles wenn auch harmonisches Soundbett. Im Build Up baut gerade dieses Bett an Lautstärke auf und trifft auf neue Instrumente. Die Melodie der Produktion ist hierbei sehr sauber herausgearbeitet. Im Drop wird sie unterlegt von seichten Drums und hellen Filtern noch weiter ausgeschmückt und kreeirt so die perfekte Hymnenartige Stimmung.

Otto Knows vs. Bebe Rexha - Can't Stop Drinking About You

 

Fazit:  Otto Knows hat es nach wie vor drauf, seine Version von Bebe Rexhas „Can't Stop Drinking About You“ fühlt sich an wie ein eigenständiger Song. Alles spielt einfach perfekt zusammen, sodass wir den Titel wohl in diversen Sets auf Festivals, Events und in Clubs und Diskotheken in diesem Herbst hören dürfen.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Vitus Benson

Musik begeistert mich, ich höre gerne perfekte Kompositionen, sei es elektronische Musik, Indie oder Rap, das Genre stört mich dabei nicht so sehr. Als Freelancer für Dance-Charts unterstütze ich bei Festival-Kooperationen, im Social-Media-Marketing sowie in der Redaktion. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme!

LinkedIn | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DJKC - BAD SANTA (X-MAS)
DJ Promotion |
k.c. records präsentiert:
Alysius - Make Me Wild
DJ Promotion |
milaro rec.
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares