Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Sep
2014

Fetter Electro-House

David Puentez & Patrick Hofmann - INDIO [Free Download]

Einer der ganz großen Newcomer zur Zeit im EDM Business ist David Puentez. Mit "INDIO", die er zusammen mit Patrick Hofmann produzierte, haut er nun ein Free Download raus. Bereits in der Vergangenheit machte er mit seinen zahlreichen Mashups und Bootlegs auf sich aufmerksam. Aber auch seine Solo-Singles und Collab-Veröffentlichungen blieben nicht unentdeckt. David Puentez wurde und wird von DJ-Größen wie David Guetta, Tiesto, Axwell, Hardwell, Martin Garrix oder Nicky Romero sowie Alesso supportet. 

 

David Puentez

Der aus Köln stammende DJ und Produzent David Puentez ist mittlerweile weltweit unterwegs. Ein Zeichen dafür, dass es Können sowohl an den Decks, als auch im Studio auf ganzer Linie überzeugt. Umso schöner, wenn dann eine Gratis-Produktion auf uns zukommt. "INDIO" ist ein fetter Electro-House Track, der durch seinen spannenden Breakpart und seinem enorm energetischen Mainpart überzeugt. Roh und druckvoll - das sind zwei Begriffe, die den Track ansatzweise beschreiben könnten.


Indio

Wer auf die Sounds einer 303 steht, wird in der "David Puentez & Patrick Hofmann - INDIO" fündig werden. Eine extrem markanten Bassline ackert sich durch die Breakparts, die mit einem schönen Crescendo versehen sind. Alles läuft straight auf den Drop hinzu. Ein Vocal-Loop unterstützt den Spannungsaufbau. Im Mainpart ist dann Distortion angesagt. Ja, der Mix rockt!

David Puentez & Patrick Hofmann - INDIO [Free Download]

 

Fazit: Die "David Puentez & Patrick Hofmann - INDIO" ist ein Free Download. Fans und Freunde des fetten Electro-House Sounds werden mit diesem Mix glücklich werden. Fette Basslines und ein dicker Drop warten hier auch euch. Da gibt es gar nichts zu überlegen, ein Klick und das Ding liegt auf eurer Festplatte. Viel Spaß!

 

Free Download: David Puentez & Patrick Hofmann - INDIO

 

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version