Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Sep
2014

Musikvideo » Maroon 5 - Maps

Bereits in über 20 Charts weltweit vertreten und weiterhin ganz oben mit dabei – die neue Single „Maps“ von Maroon 5. Über 40 Minuten neue Musik brachte uns diesen Sommer ihr neues Album „V“ und direkt in die Chartlisten schaffte es der Lead-Track. Zu Recht? Der Song ist unter anderem auch auf der Tracklist der kommenden "Bravo Hits 87" zu finden. 

 

“V“

11 neue Titel brachte uns das neue Album „V“ von Maroon 5 – 3 weiter gibt es auf der Deluxe Edition. Vor gut einem Monat ist das gute Stück auf dem Label „Interscope Records“, auf welchem unter Anderem schon Hits von Zedd, Dr.Dre oder The Black Eyed Peas erschienen sind, veröffentlicht worden. Kritik hat das Album im Voraus bereits für Texte bekommen, die wenig kreativ seien und für Songs, die laut der Süddeutschen Zeitung „schnell zu vergessen“ sind.
Offenbar gilt das aber nicht für die Lead Single „Maps“, welche als erste Single Auskopplung aus „V“ direkt in den internationalen Charts boomte.

 

Maroon 5 - Maps

“Maps“ ist auf ein Neues wieder im typischen „Payphone“ Stil gehalten. Insbesondere die Gitarren erinnern, wie Jeff Benjamin von „Fuse“ schon sagt an den typischen „California-Cool-Sound“ der Red Hot Chili Peppers. Der Song wirkt entspannend und die Vocals sind gut in das Gesamtpaket eingebracht. Vom Text her handelt die Story des Songs von einer Person, die am Zweifeln ist, ob sein/e Partner/in wirklich die ganze Zeit für ihn/sie da war, oder ob seine/ihre Aussagen nur leere Worte waren – eine Frage die man am eigenen Beispiel gut nach verfolgen kann. Am Ende folgt der Charakter aber wieder seinen „Maps“ zu seinem Partner und lässt die ganzen Fragen beiseite.

Auch ein Musikvideo ist bereits zu dem Song erschienen, in welchem das ein Unfallszenario zwischen Adam Levine und seiner fiktiven Partnerin im Reverse abgespielt wird. Vom Krankenhaus über verschiedene gemeinsame Erinnerungen bis hin zu dem Tod seiner fiktiven Partnerin am Ende des Videos. Passt gut zu der Musik und verleiht dem Song noch einmal mehr verschiedene Emotionen. In Deutschland erreichte der Track bereits Platz 6 und ist weiterhin in den Charts vertreten.

Maroon 5 - Maps

 

Fazit: “Maps“ ist eine typische Maroon 5 Nummer und hat mal wieder in keiner Hinsicht etwas falsch gemacht. Musikalisch steht der Track solide nur in den Lyrics sind hier und da Nachlässigkeiten zu erkennen. Soll aber den Song nicht weiter davon abhalten in den Charts steil zu gehen. „Maps“ ist die erste Single Auskopplung aus Maroon 5s sechstem Studioalbum und zu Recht in den Charts weltweit vertreten.

 

 



Mehr zum Thema: Maroon 5
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version