Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


13
Okt
2014

Charts Kalenderwoche 41

Dance-Charts Top 100 vom 13. Oktober 2014 online

Die Dance-Charts Top 100 der Kalenderwoche 41 vom 13. Oktober 2014 sind online. Alle Neueinsteiger findest Du hier bzw. unten in der Liste. Wir freuen uns, wenn Du auch diese Woche wieder deine Top Charts tippst.

Höchster Neueinsteiger diese Woche in den Dance-Charts Top 100 ist auf Platz 29 "David Guetta Feat. Sam Martin - Dangerous". Gefolgt von "Avicii - The Days" auf Rang 40. Dritthöchster Neueinsteiger in den Charts ist auf Platz 46 "The Magician Feat. Years & Years - Sunlight". Auf Platz 50 der Dance-Charts und gleichzeitig ein Neueinsteiger ist "Jay Frog & Klc - Tzzzz". "Pharrell Williams Feat. Daft Punk - Gust Of Wind" steigt neu auf 52 ein und ist damit der fünft-höchste Neueinsteiger in den Charts diese Woche.

In den Gesamtcharts ist der Titel "David Guetta feat. Sam Martin - Lovers On The Sun" auf dem ersten Platz. Auf dem zweiten Rang der Charts ist "Lilly Wood & the Prick & Robin Schulz - Prayer In C" gelandet. Auf dem dritten Platz konnte sich "Calvin Harris - Blame" platzieren. Alle weiteren Positionen der TOP 10 der Dance-Charts sowie alle Neueinsteiger in unseren Charts findest du hier weiter unten.

Falls Du noch ein Mitglied bei uns sein solltest: Einfach kostenlos registrieren und jede Woche mitvoten! Alle DJs können sich gerne für den DJ-Pool bewerben. Alle aktuellen Themen der DJ-Promotion findest du hier .

Ab sofort bieten wir euch Genre-Charts an. Im Menu "DANCE-CHARTS" findet ihr eine Reihe an neuen Auswahlmöglichkeiten.

Top 20 Electro-House
Top 20 Bigroom / Festival House
Top 20 Commercial House
Top 20 Deep-House
Top 20 Pop
Top 20 Hands Up

 

Zu den vollständigen Top 100 Dance-Charts

 

Neues Feature: Die Song-Datenbank

Dance-Charts Online

 

Neueinsteiger in den Dance-Charts (Kalenderwoche 41 vom 13.10.2014): 

029. David Guetta Feat. Sam Martin - Dangerous
040. Avicii - The Days
046. The Magician Feat. Years & Years - Sunlight
050. Jay Frog & Klc - Tzzzz
052. Pharrell Williams Feat. Daft Punk - Gust Of Wind
058. Janis - Harty Pard
066. Thomas Scheffler Vs. Mossy - Wonderful Life
072. Steve Cypress - Move Ya Body
074. Fedde Le Grand - Twisted
075. Rene De La Mone & Dj Iq-Talo - Tune In
082. DJ Cyrus - Robots
086. Afrojack & Martin Garrix - Turn Up The Speakers
093. Aeons Ago - Celebrate The Beat
094. Damon Paul Feat. Daniel Schuhmacher - Lose Control
096. Dj Observer Feat. Zfrmx - United
098. Bill Saw - Mein Freund Freddy

 

TOP 10 der Dance-Charts (Kalenderwoche 41 vom 13.10.2014):

01. David Guetta feat. Sam Martin - Lovers On The Sun
02. Lilly Wood & the Prick & Robin Schulz - Prayer In C
03. Calvin Harris - Blame
04. Martin Tungevaag - Wicked Wonderland
05. DJ Gollum & Empyre One vs. Nicco - Rockstar
06. Guenta K. - No No No (Please Don't Go)
07. Calvin Harris - Summer
08. Avicii - Lay Me Down
09. Armin van Buuren - Ping Pong
10. Watermät - Bullit


Hier noch ein wichtiger Hinweis von unserer Seite bzgl. unserer AGB:

User, die sich nur anmelden, um einen bestimmten Song / Label zu pushen und auf den Plätzen 2-10 nur "Müll" tippen, werden gelöscht und somit die Punkte abgezogen.

User, die versuchen mehr als einen Account zu registrieren, werden dauerhaft gesperrt.

User, die bei der Registrierung Fantasie-Adressen als Wohnort / Namen angeben, werden nicht freigeschaltet bzw. gelöscht.

Unser System beinhaltet mehrere Schutzmechanismen, die die o.g. Auffälligkeiten sowie weitere Unregelmäßigkeiten meldet. Wir haben prinzipiell nichts dagegen, wenn Künstler ihre Fans dazu animieren, sich bei uns zu registrieren, sofern ernsthafte Chart-Tips abgegeben werden, freuen wir uns über jeden Vote und User.

 



Mehr zum Thema: Top 100
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version