Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


13
Okt
2014

Liebe DJs, wer kennt das nicht?

10 Dinge, an die ein DJ beim Auflegen denkt

DJs sind schon eigenartige Wesen. Die ganze Nacht über stehen sie in ihrem DJ-Pult, überhalten sich nicht nervigen Gästen, ärgern sich über ihren Chef, quälen sich mit ihrem LJ und dem defekten Equipment ab  - ach ja, und machen nebenbei auch noch Musik. 

Egal ob Deep House Mastermind, Hip Hop Scratch King, EDM Sync-Button-Pusher oder Open Format Künstler - jeder der sich DJ nennt, kennt diesen Moment, an dem einem Dinge durch den Kopf gehen, wenn man in sein Publikum schaut. Vor allem Resident-DJs müssen leiden und viel aushalten können...Hier unsere Liste an 10 Dingen, an die ein DJ beim Auflegen denkt. 

 

 

Top 10 der Dinge, an die ein DJ beim Auflegen denkt

01. Packt die scheiß Handys weg! Tanzt!
02. Ich bekomm' eindeutig zu wenig Geld für diesen Knochen-Job.
03. Kurz nach 24 Uhr und ich bin dichter als alle hier zusammen. Hoffentlich merkt das keiner!
04. Wenn sich noch einer "Helene Fischer" wünscht, raste ich aus!!!
05. Scheiße, den Song hab ich vorhin schon gespielt!
06. Alter, muss ich pissen...
07. Lieber 16-jähriger Gast, ich bin keine Juke-Box und auch nicht deine Prostituierte!
08. Wann ist endlich Feierabend?
09. Früher war alles besser!
10. Wie viele DJs sind wohl hier, die über mich lästern?

 

10 Dinge, an die ein DJ beim Auflegen denkt

 



Mehr zum Thema:
Desktop Version