Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Okt
2014

Progressive House Granate

Sick Individuals - Made For This

Sick Individuals sind zurück. Nach einigen unglaublich guten Releases wurde vor kurzem ein neuer Track von dem Produzenten Duo angekündigt. Die Nummer wird “Made For This“ heißen und wie die anderen Progressive House Tracks von ihnen bei Revealed Recordings veröffentlicht werden. Das Veröffentlichungsdatum ist der 27. Oktober.

 

Sick Individuals

Bei Sick Individuals hat man sich Progressive House schon etwas länger auf die Fahne geschrieben. Mit Tracks wie “I am“, “Lost & Found“ oder “Wasting Moonlight“ haben sie es innerhalb von relativ kurzer Zeit geschafft, sich einen enormen Bekanntheitsgrad zu sichern. “Blueprint“ war bis jetzt jedoch ihre erfolgreichste Produktion. Zusammen mit Dannic hielten sie für eine lange Zeit Platz eins der Beatport Charts. Trotz ihres Erfolges bleibt ihr Sound trotzdem noch sehr originell und klingt meistens einfach anders als andere Produktionen in demselben Genre. Ein festes Label so wie viele andere Projekte haben sie nicht. In letzter Zeit wurde vieles bei Revealed Recordings veröffentlicht. Außerdem können sie schon Releases bei Axtone Records, Armada Music und Big & Dirty vorweisen.

 

“Made For This“ – Progressive House wie er sein soll

Wenn die beiden Produzenten von Sick Individuals eines richtig gut können, dann ist es den progressiven, melodischen Stil richtig in Szene zu setzen. Bis jetzt gibt es jedoch nur einen kleinen Teaser auf dem YouTube Kanal von Revealed Recordings der nicht einmal eine Minute geht. Der Anfang des Teasers erinnert sehr stark an den Track “I am“. So stark sogar, das der ein oder andere bereits von einer Kopie spricht. Vielleicht wollten Sick Individuals einfach nur etwas mehr mit diesem Stil anfangen. Fest steht, dass alleine der Teaser schon Lust auf mehr macht. Der Track klingt trotz der bekannten Elemente einfach gut. Technisch ist die Nummer beeindruckend sauber. Auch positiv aufgefallen ist, das “Made For This“ nicht extrem laut ist. Man hätte es zwar immer noch etwas leiser produzieren können, aber so geht das vollkommen in Ordnung. Im Teaser kommen keine Vocals vor und es scheint so, als würde auch der restliche Track nur aus einer Melodie bestehen.

Sick Individuals - Made For This

 

Fazit: “Made For This“ wird gut, soviel kann man jetzt schon sagen. Die meisten sollte es eigentlich nicht stören, das man sich hier an ein paar Elementen aus “I am“ bedient hat. Der Track entschädigt dafür zum Glück. 

 

 



Mehr zum Thema: Sick Individuals
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version