Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Okt
2014

Mike Candys macht Future House!

Alan Ripley & Mike Candys - Playades

Mike Candys hat bewiesen, dass er sich nicht nur auf einen Sound festlegen muss, um erfolgreich zu sein. Sowohl seine kommerziellen Tracks als auch seine letzteren eher progressiv ausgerichteten Produktionen. Nun legt er zusammen mit Alan Ripley einen ganz neuen Sound mit „Playades“ nach.

 

Mike Candys / Alan Ripley

Spätestens mit seinem Hit „One Night In Ibiza“ ist Mike Candys seit dem Jahr 2011 auch in und um Deutschland vielen ein Begriff. Der in der Schweiz geborene DJ und Produzent, dessen Markenzeichen ein runder Smiley-Helm ist, hat jedoch schon viele Jahre zuvor Musik produziert und sich innerhalb der Schweiz einen großen Namen gemacht. Hits wie eine Cover-Version des Faithless Klassikers „Insomnia“ machten ihn sehr berühmt und brachten ihm unter anderem auch eine Platin-Schallplatte in der Schweiz ein. Zusammen mit verschiedenen Sängerinnen, allen voran Evelyn, später Sandra Wild und Rappern wie Patrick Miller, Carlprit oder der durch R.I.O. bekannt gewordene Rapper und Sänger Tony T. verliehen seinen Produktionen das gewisse Etwas.
Zusammen mit seinem Produzentenkollegen Jack Holiday wurden ebenfalls viele Produktionen geschaffen, die die Clublandschaft in den letzten Jahren prägten. Nun hat Mike zusammen mit Alan Ripley eine neue Richtung eingeschlagen und präsentiert mit „Playades“ seine neue Single.

 

Playades

In seinem Smile Together DJ Mix vom Oktober 2014 präsentiert Mike Candys exklusiv zum ersten mal seine neue Single. Diese wird exklusiv auf Beatport am 03.11.2014 auf den Markt kommen. Bekannte Elemente früherer House Hits werden hier zu einem neuen Track verbunden. Dem ein oder anderen mag die Linie bekannt vorkommen doch was schon einmal erfolgreich war, scheint auch hier als Inspiration für die neue Produktion gedient zu haben.

Piano und Orgelsounds beherrschen den Non-Vocal Track und ziehen sich zusammen mit markanten Loops durch den gesamten Track.
Man darf sehr gespannt sein, ob sich dieser Track in den Clubs etablieren wird. Potential ist auf jeden Fall vorhanden.

Alan Ripley & Mike Candys – Playades

 

Fazit: Inspirationen von bekannten Hits zu holen und diese in neue Produktionen einfließen zu lassen ist im EDM Bereich schon immer Gang und Gebe gewesen. Mike Candys und Alan Ripley bringen mit „Playades“ einen auf solche Art und Weise entstandenen Track auf den Markt und kommen so zurück auf gute House Klänge, die uns sicher in diesem Club-Winter vermehrt begegnen werden.

 

Checkt den neuen Mix ab Minute 42:50. Hier kündigt Mike Candys die neue Single sogar persönlich an!

 



Mehr zum Thema: Mike Candys Alan Ripley
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version