Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Okt
2014

Starker Remix des Deadmau5-Klassikers

Deadmau5 – The Reward is Cheese (Tujamo Remix)

Vor fast genau 7 Jahren stürmte der bis dato fast unbekannter kanadischer DJ und Produzent die Floors dieser Welt. Einer der bekanntesten Tracks ist ohne Frage „The Reward is Cheese“. Die Sprache ist von Deadmau5. Nun kommt sein noch immer ohne Probleme spielbarer Track erneut mit frischen Remixen auf den Markt. Der tragende hier ist zweifellos vom deutschen Produzenten Tujamo.

 

Deadmau5

Der in Niagara Falls, Ontario, Kanada geborene Musikproduzent, der mit bürgerlichem Namen Joel Thomas heisst, produziert schon seit vielen Jahren elektronische Dance Music. Einige Jahre bevor er als Deadmau5 Karriere machte und es zu erheblichem finanziellen Auskommen brachte, um sich millionenschwere Villen zu kaufen (wir berichteten), arbeitete er als Software Entwickler in Toronto. Kurz danach, im Jahr 2005, begann er als Deadmau5 Musik zu produzieren. Mit seinem später sehr erfolgreichen Hit „Not Exactly“ begann seine Karriere.

Er gewann den kanadischen Juno Award – den Musikpreis für den besten Dance-Track des Jahres mit „All U Ever Want“ sowie die Beatport Music Awards, der durch die User des Onlineshops gewählt wird. Im Jahr 2010 schaffte er es bis auf Platz 4 der besten DJ’s der Welt, die durch das Voting des DJ Mag jedes Jahr gekürt werden. Im Jahr 2013 war er immerhin noch auf Platz 12 zu finden.

Nun kommt einer seiner größten Clubtracks mit frischen Remixen auf den Markt. Neben frischen Remixen von Fehrplay und Nom De Strip ist ebenfalls ein Remix von Tujamo Bestandteil des Releases.

 

Tujamo Remix

„The Reward is Cheese“ bestach schon im Jahr 2007 durch seinen progressiven Sound, der durch einen langen Build-Up und dann durch einen sehr harten Drop gekennzeichnet war. Die Elemente selbst waren eher minimal und bei der Wahl der Sounds hat es Tujamo hier auch eher minimal belassen. Daran tut er auch gut, denn genau das war es, was „The Reward Is Cheese“ im Ursprung ausgemacht hat. Die Geschwindigkeit wurde hier auch belassen. Tonale Percussions bestimmen den Build-Up und auch hier bleibt Tujamo nah am Original. Der Build-Up nutzt die gleichen Sounds des Originals und verfeinert alles mit weiteren perkussive Elementen und Drums sowie einigen Vocal-Snippets, die alles noch etwas grooviger wirken lassen. Nah am Original aber doch mit eigenem Stil: Das ist die perfekte Mischung um den Klassiker in das Jahr 2014 zu transportieren.

 

Fazit: Was für eine Power hat „The Rewad Is Cheese“ von Deadmau5 seit jeher. Durch den Tujamo Mix schafft es der Remix erneut, den Mix in die Clubs im Jahr 2014 zu bringen und kombiniert in schöner Symbiose die bekannten Sounds mit neuen groovigen Elementen. Dies wird sicher ein Peaktime Hit auf jedem Floor!

Deadmau5 – The Reward is Cheese (Tujamo Remix)

 



Mehr zum Thema: Deadmau5 Tujamo
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version