Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


25
Okt
2014

Vocal Edit zu Showteks Hit “We Like To Party“

Showtek - Wasting Our Lives (WLTP) feat. Tryna

Da wären wir wieder. Die guten alten Vocal Edits zu Tracks, die bereits vor langer Zeit veröffentlicht wurden. Dieses Mal kommen die Vocals zu einem Track von Showtek. Der Track “We Like To Party“ war ziemlich erfolgreich und wurde eine Zeit lang so gut wie überall gespielt. Nun wurde “Wasting our Lives“ angekündigt. Die Vocals kommen von der Sängerin Tryna.

 

Showtek

Showtek haben sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der bekanntesten Acts überhaupt entwickelt. Mit Tracks wie “Cannonball“ oder “Booyah“ stiegen sie sogar bis in die Charts auf. Vor ihrem Wechsel zum Bigroom Sound waren sie in der Hardstyle Szene ziemlich aktiv und vor allem erfolgreich. Dort fingen sie ihre Karriere an und dort sammelten sie auch ihre Fans. Genau diese Fans fanden es allerdings gar nicht so lustig als das Duo plötzlich zum Bigroom wechselte und die alten Fans komplett ignorierte. Der Erfolg gibt ihnen jedoch Recht.

 

“Wasting Our Lives (WLTP)“ – der typische Vocal Edit

“Wasting Our Lives (WLTP)“ ist genau das, was man von einer Vocal Edit erwarten würde. Die Vocals sind weder besonders gut noch besonders schlecht. Sie rechtfertigen jedoch auf keinen Fall ein nachträgliches Release. Die Strategie hinter solchen Releases ist klar. Man möchte mit Vocals sich dem Mainstream annähern und in die Charts kommen. Da das jedoch nur in den seltensten Fällen klappt, erzielen solche Releases meistens die gegenteilige Wirkung. Man hat keinen kommerziellen Erfolg und vergrault zudem noch seine Fans. Entweder man fügt direkt Vocals zu einem Track hinzu oder man lässt es bleiben. Ein nachträglicher Vocal Edit rechtfertigt sich nur dann, wenn einen die Vocals umhauen. Das machen sie bei “Wasting Our Lives (WLTP)“ nicht.

Showtek - Wasting Our Lives (WLTP) feat. Tryna

Fazit: “Wasting Our Lives (WLTP)“ geht im Großen und Ganzen in Ordnung. Die Vocals sind weder besonders gut noch besonders schlecht. Was den meisten Leuten nicht zusagt ist die Mentalität hinter solchen Veröffentlichungen. Eigentlich hätte dieses Release nicht sein müssen. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Nummer gut verkauft ist ebenfalls sehr gering. 

 

 



Mehr zum Thema: Showtek Tryna
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version