Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


05
Nov
2014

Erscheint am 21. November

Kontor Festival Sounds 2015 [Tracklist + Minimix]

KONTOR Records bringt am 21. November nochmal einen musikalischen Leckerbissen auf den Markt. Mit der "Kontor Festival Sounds 2015" erscheint ein drei CDs umfassender Sampler mit insgesamt 60 Titeln, die sich ausschließlich dem Thema des Festival-Sound / Bigroom EDM beschäftigen. Alles was international Rang und Namen hat sowie 2014 eine gewichtete Rolle gespielt hat, ist auf der "Kontor Festival Sounds 2015" zu finden. Welche Songs und Mixe sich im Detail auf der Tracklist befinden, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

 

Die erste CD

Das Jahr 2014 hat viele, wenn nicht sogar sehr viele, EDM Kracher am Start gehabt, die sowohl im Sommer auf den zahlreichen Festivals eine Rolle gespielt haben, als auch in den Charts gut vertreten waren. Die brandaktuelle Single "Young Again" von Hardwell Feat. Chris Jones zählt ebenso dazu, wie eine "Martin Garrix, Sander Van Doorn, Dvbbs Feat. Aleesia - Gold Skies", "Fedde Le Grand – Twisted" oder auch "Showtek & Justin Prime Feat. Matthew Koma - Cannonball". Aber auch Tracks von Künstlern wie beispielsweise Dvbbs, Bassjackers, Armin Van Buuren oder Tony Junior & Baggi Begovic finden wir auf der ersten CD der "Kontor Festival Sounds 2015".

 

Die zweite CD

"Tremor" ist einer der herausregenden EDM Hits dieser Saison gewesen. Völlig zu Recht macht diese Produktion von Dimitri Vegas, Martin Garrix, Like Mike den Opener der zweiten CD. Im Weiteren befinden sich auch viele Charts-Hits - in coolen Remixen - auf dieser zweiten Silberscheibe. "Magic! - Rude (Zedd Remix)", "Sigma – Nobody To Love (Third Party Remix)" oder auch "Avicii – Lay Me Down (Avicii By Avicii)" stehen hierfür Pate. Verpassen sollte man auf keinen Fall die Titel von Sandro Silva, Nicky Jones & Squad und Dj Assad & Greg Parys. Insgesamt eine hervorragende und spannende Songauswahl. 

 

Die dritte CD

CD Nummer drei der "Kontor Festival Sounds 2015" überrascht mit äußerst interessanten Club-Sounds und Tracks. Die "Oliver Heldens Feat. Becky Hill - Gecko (Overdrive)" gibt die musikalische Richtung vor. "Jay Frog & Klc - Tzzzz (Jerome Remix)", "Landis & Crespo Feat. Michael Warren - Thing Called Love" oder auch "Kaskade Vs. Patric La Funk & Dbn - Please Say Quick Quack" sind weitere Highlights dieser CD. Wem diese Titel auf der Tracklist noch nicht reichen, sollte unbedingt ein Auge und Ohr auf die Produktionen von Thomas Gold, W&W, Kill Fm oder den Ostblockschlampen werfen. Sie alle wissen zu überzeugen und runden diese dritte CD gekonnt ab.

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Die "Kontor Festival Sounds 2015" ist nicht einfach nur eine reine "Best of 2014" Compilation, nein, sie bietet auch aktuelles und neues musikalisches Material an. Wie schon die 2014er Ausgabe, überzeugt die kommende Ausgabe in dieser Reihe auf ganzer Linie. Besonders erwähnenswert ist der überaus faire Preis von nur 17,99€. Die 60 Titel die man dafür bekommt, sind eigentlich deutlich mehr wert. In diesem Sinne kann man bei einem Kauf nicht viel falsch machen. Eure Geld ist bei der "Kontor Festival Sounds 2015" sehr gut investiert. Check auf jeden Fall den offiziellen Minimix, den wir unten für euch eingebunden haben. 

Kontor Festival Sounds 2015

 

Kontor Festival Sounds 2015Name: Kontor Festival Sounds 2015
Erscheinungsdatum: 21.11.2014
Anzahl-CDs: 3 (60 Tracks)
Genre: House, Electro, Prgressive House, Bigroom EDM
Label: Kontor Records (Edel)
Preis: 17,99€ (Hier günstig kaufen)
Ähnliche Sampler: Club Sounds - Best of 2014Bravo the Hits 2014

 

TracklistKontor Festival Sounds 2015

CD1:
01. Hardwell Feat. Chris Jones – Young Again
02. Armin Van Buuren Feat. Laura Jansen – Sound Of The Drums (Bobina Remix)
03. Dimitri Vegas & Like Mike, Tujamo & Felguk – Nova
04. Martin Garrix, Sander Van Doorn, Dvbbs Feat. Aleesia - Gold Skies
05. W&W & Headhunterz – Shocker
06. Showtek & Justin Prime Feat. Matthew Koma - Cannonball (Earthquake)
07. Tiësto Feat. Matthew Koma – Wasted (R3hab Remix)
08. Cosmic Gate With Jerome Isma-Ae – Telefunken
09. Fedde Le Grand – Twisted
10. Dvbbs – We Were Young
11. Steve Aoki & Laidback Luke Feat. Lil Jon – Turbulence (Sidney Samson Remix)
12. Dannic & Tv Noise – Solid
13. Alvaro & Van Dalen – Oldskool
14. Firebeatz & Kshmr Feat. Luciana – No Heroes
15. Bassjackers – Like That
16. Tony Junior & Baggi Begovic – Plur Warriors
17. Noah Neimann – Down
18. Plastik Funk – Let Me See Ya (Twoloud Remix)
19. Marcelo Cic – Clunk
20. Ralvero – District

CD2:
01. Dimitri Vegas, Martin Garrix, Like Mike - Tremor
02. Tom Odell - Another Love (Dimitri Vangelis & Wyman Remix)
03. Magic! - Rude (Zedd Remix)
04. Sigma – Nobody To Love (Third Party Remix)
05. Dash Berlin & 3lau Feat. Bright Lights - Somehow
06. Avicii – Lay Me Down (Avicii By Avicii)
07. Tjr & Vinai – Bounce Generation
08. Dj Antoine Vs Mad Mark Feat. Temara Melek & Euro - Go With Your Heart (Rudeejay & Marvin Remix)
09. Scooter & Vassy – Today (Scooter Remix)
10. Mike Candys – Delta
11. Dj Assad & Greg Parys - We Are One
12. Bingo Players Feat. Heather Bright – Don’t Blame The Party
13. Sandro Silva – P.L.U.R.
14. Sick Individuals - Lost & Found
15. Arston Feat. Jake Reese – Circle Track
16. Pierce Fulton – Kuaga
17. Nicky Jones & Squad – Drop Like This
18. Mario Fischetti - Into The Sun
19. Ph Electro - Back Home (Summer Festival Edit)
20. Beatsteaks - Gentleman Of The Year (Scooter Remix)

CD3:
01. Oliver Heldens Feat. Becky Hill - Gecko (Overdrive)
02. W&W - Bigfoot (Girls Love Djs & Praia Del Sol Remix)
03. Jay Frog & Klc - Tzzzz (Jerome Remix)
04. Mark Knight - In And Out
05. Klardust - The Key
06. Landis & Crespo Feat. Michael Warren - Thing Called Love
07. Lunde Bros - Boomba
08. Kill Fm - Bodybang
09. Afrojack - Lionheart
10. Kurd Maverick - Tubaclaposis
11. Kaskade Vs. Patric La Funk & Dbn - Please Say Quick Quack
12. Lucky Date - Just Move
13. Marnik - Momentum
14. Thomas Gold Feat. Kate Elsworth - Colourblind
15. Kronic & Krunk! - 3 Percent
16. Joshua Cherney, Jason Parris - Sky Diving
17. Ravine & Bobby Neon - Waverunner
18. Loutaa - Shockwave
19. Mason - Exceeder (Kill The Buzz Remix)
20. Ostblockschlampen - Panic


 



Mehr zum Thema: Kontor Festival Sounds
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version