Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


09
Nov
2014

Der Hit von Mako neu interpretiert

Mako vs. Dannic - Beam (Marnik Remix) [Free Download]

Mako’s Festival Hit “Beam“ ist schon eine lange Zeit draußen und wurde bereits von mehreren Produzenten in ein anderes Genre portiert. Nun hat sich auch das italienische Newcomer Duo Marnik an eine eigene Version gewagt. Der Remix wird offiziell von Revealed Recordings unterstützt und es gibt ihn als kostenlosen Download.

 

Mako & Marnik

Makos Durchbruch geschah mit “Beam“. Bereits die instrumentale Version ging damals durch die Decke. Als sie dann noch Vocals zum Track hinzugefügt haben war der Festival Smasher komplett. Es gab eine Zeit, in der fast jeder DJ die Nummer in seinem Set gespielt hat. Mako haben jedoch bewiesen, dass sie noch einiges mehr auf dem Kasten haben. Ein unglaublich talentiertes Produzenten und DJ Duo. Marnik hatten diesen Erfolg noch nicht. Die Newcomer aus Italien können jedoch auch so einiges. Ihr Track “Momentum“ war eine der erfolgreichsten Veröffentlichungen für sie. Mit ihrem aktuellen Release “Gladiators“ überzeugen sie immer mehr. Die Zukunft sieht gut aus für das Duo.

 

“Beam (Marnik Remix)“ – anderes Genre, ähnliche Qualität

“Beam“ wurde schon sehr oft neu interpretiert. Mal mehr Mal weniger gut bekam man das Thema in den verschiedensten Genres zu hören. Auch Marnik führen den Progressive House Stil des Originals in ihrem Remix nicht weiter, sondern setzen auf ihren eigenen Stil. Die Vocals blieben natürlich. Sie wurden lediglich mit einem Piano unterlegt. Das war im Original nicht der Fall. Kurz nach dem Anfang der Vocals setzt auch schon die Melodie aus dem Original ein. Nach der typischen Steigerung bricht die Stimmung jedoch und der Build Up für den Electro House Drop wird angesetzt. Insgesamt klingt dieser sehr gut gelungen. Es ist eine gute Alternative zu dem Original Mix, wobei man mit so einem Genre natürlich nie an die musikalische Qualität des Originals kommen kann. Für einen kostenlosen Track nebenbei ist die Nummer jedoch ganz nett und lässt sich durchaus auch in DJ Sets verwenden.

Mako vs. Dannic - Beam (Marnik Remix) [Free Download]

 

Fazit: Gut gemacht, Marnik. Hier hat man nicht krampfhaft versucht an das Progressive House Original ranzukommen, sondern die beiden Produzenten haben einfach das Thema genommen und es in ein anderes Genre portiert. Der Fakt, dass es ein kostenloser Track ist macht die Sache nur noch besser. 

 

Free Download: Mako vs. Dannic - Beam (Marnik Remix)

 

 



Mehr zum Thema: Mako Dannic Marnik
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version