Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


16
Nov
2014

Das Riesenevent aus Chicago in Deutschland

Lollapalooza: 2015 auch in Berlin

Es ist wohl die bedeutendste Nachricht für die deutsche Festivalwelt. Das aktuell in Chicago ausgetragene, traditionsreiche Festival Lollapalooza wird vom 12. bis zum 13. September 2015 auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin stattfinden. Neben der Heimat in Chicago, in die jährlich über 160.000 Menschen für das Festival strömten, wird es im kommenden Jahr außerdem in Santiago in Chile, Sao Paulo in Brasilien und Buenos Aires in Argentinien ausgetragen.

 

Das alternative Festival

Anders als Tomorrowland, Electric Daisy Carnival oder Ultra Music Festival ist Lollapalooza kein reines EDM Festival. Vom Anfang an war es Festival der Antikultur, in alle Dimensionen. So kamen in den letzten Jahren auch mehr und mehr elektronische Künstler hinzu, dieses Jahr wahres das immerhin unter anderem Skrillex, Calvin Harris, Zedd, Rudimental oder Armin van Buuren. Da es sich bei dem Event in Deutschland um ein offizielles Imprint handelt, dürfen wir erwarten, dass das Feeling genau wie beim Original sein wird.

 

Melt! ist lokaler Veranstalter

Um im Herzen von Europa Fuß zu fassen suchte sich Perry Farrell, der Gründer von Lollapalooza, mit der Melt! Booking Agentur eine der Größen im Deutschen Musikgeschäft als Partner. Bekannt ist sie vor allem durch das gleichnamige Melt! Festival in Sachsen-Anhalt, doch auch einzelne Konzerte organisiert das Unternehmen. Dabei haben sie mit Künstlern wie AlunaGeorge, Bondax, Dada Life, Dillon Francis, Diplo, Disclosure, Dusky, Feed Me, Flume, Flux Pavilion, Kiesza, Knife Party, M83, Miike Snow, Peaches, Rudimental, Totally Enormous Extinct Dinosaurs oder auch Zedd ein breit gefächertes Roster an Vertretern der elektronischen Musik in der Tasche.

 

Perry Ferrell zu seinem ersten Festival in Europa:

„Wir erfinden Lollapalooza ja konstant neu. Von allem, was ich so höre, erfindet sich Berlin auch stets neu – das passt ganz wunderbar. Es wird einzigartig und es wird absolut “Berlin” sein. Es wird sehr aufregend, wenn ich nur an die vielen tausend Künstler und Musiker in Berlin denke.“

Lollapalooza 2015 auch in Berlin

 

Fazit: Wie Ferrell selbst bereits andeutet, dürfen wir uns auf ein internationales Festival direkt vor unserer Haustür freuen, das voraussichtlich für die Liebhaber der EDM Welt den typischen Berliner Sound und die Klasse globaler Acts herhalten kann.

 

 



Mehr zum Thema: Lollapalooza
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version