Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Nov
2014

Der nächste Knaller Remix

Naughty Boy feat. Sam Romans - Home (Fedde Le Grand Remix)

Nach Remixen für Michael Jackson, Shakira feat. Rihanna, Mariah Carey und jüngst Mary Lamberts liefert Fedde Le Grand nun den nächsten Knaller. Er remixte Naughty Boy feat. Sam Romans mit ihrem Megahit „Home“. Noch ist kein Releasedatum bekannt, doch da sich Le Grand sicherlich einen Charterfolg erhofft, darf man mit Veröffentlichung von dieser Progressive House Scheibe noch in diesem Jahr rechnen.

 

Europäische Musik

Naughty Boy gilt als einer der größten britischen Songwriter Talente dieser Generation. Der 29 Jährige Shahid Khan nahm ursprünglich im Garten seines Elternhauses seine Songs auf, es dauerte relativ lange, bis er den Durchbruch schaffte, doch schließlich kam er bei Sony und Virgin Records unter Vertrag. Sein Debütalbum „Hotel Cabana“ entwickelte sich zum internationalen Erfolg doch noch besser lief es mit der Singleauskopplung „La La La“ im vergangenen Jahr. 2014 ist er mit seiner Single „Home“ zurück, unter anderem auch mit dem Remix des holländischen DJs der bereits seit Jahren in der Szene ist. Fedde Le Grand erreichte erstmal internationale Bekanntheit im Jahr 2006 mit seiner Single „Put Your Hands Up For Detroit“. Seitdem hat er nicht geschlafen und so ist er mittlerweile einer der Superstars der EDM Szene schlechthin.

 

Gesang von Sam Romans

Wie Fedde selbst sagt, so findet er das Original von Naughty Boy bereits so gut, das er wenig an „Home“ ändern wollte. Tatsächlich ist der Break mit zusätzlichem Gesang von Sam Romans fast identisch mit dem des Originals. Doch im Drop dann zeigt er seine volle Kunst. Feinste Progressive House entfaltet sich und vermag die Herzen zu öffnen. Warme Klänge kombiniert mit fröhlicher Stimmung erzeugen ein klasse musikalisches Werk.

Naughty Boy feat. Sam Romans – Home (Fedde Le Grand Remix)

 

Fazit: Mal wieder beweist Fedde Le Grand, das er einer der besten in der Szene ist. Sein Remix zu Naughy Boys „Home“ ist von so hoher Qualität, da dürfte der Charterfolg nicht lange ausbleiben.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version