Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Kommender Hit von Hardwell?

Hardwell & W&W feat. Fatman Scoop - Don't Stop The Madness

Endlich kommt der Banger! Am 22.12.2014 erscheint der für viele lang ersehnte Knaller „Don't Stop The Madness“ von Hardwell, W&W und Fatman Scoop. Der Track erscheint u.a auch auf dem neuen Album von HardwellUnited We Are“. „Don't Stop The Madness“ wird auf seinem eigene Label Revealed Recordings veröffentlicht. Holt euch hier die erste Kostprobe!

 

Hardwell

Hardwell wurde erst kürzlich zum zweiten Mal in Folge zum Nummer 1 DJ der Welt gewählt. Und dies auch völlig zu Recht! Passend zu seiner Welttour „I Am Hardwell - United We Are“ erscheint dann auch am 23. Januar 2015 sein Studioalbum „United We Are“. Damit legt der Superstar aus den Niederlanden einen weiteren Grundstein in seiner ohne hin schon famosen Karriere! „Don't Stop The Madness“ wird ebenfalls auf dem Album vorhanden sein.

 

W&W

Das DJ Duo W&W gehört genauso wie Hardwell zu den angesagtesten DJ's der Welt. Ihre Gigs auf den größten elektronischen Festivals sind weltbekannt und sorgen für absoluten Ausnahmezustand. W&W besteht aus dem Duo Willem van Hanegem und Wardt van der Harst. Seit 2007 produzieren die beiden schon elektronische Musik. In diesem Jahr haben sie unter anderem die offizielle Tomorrowland-Hymne 2014 „Waves“ mit Dimitri Vegas und Like Mike zusammen produziert. Mit Hardwell arbeiteten die beiden schon öfter zusammen.

 

Fatman Scoop

Der US-amerikanischer Rapper hat sich mittlerweile sehr mit der elektronischen Musik angefreundet. Er hat schon in vielen EDM-Nummern den Vocalpart übernommen und hatte auch schon live Auftritte auf dem Tomorrowland und Ultra Music Festival! Er verleiht der Nummer das gewisse Etwas.

 

Don't Stop The Madness

Hardwell hat diese Nummer bereits auf dem Tomorrowlandfestival 2014 in seinem Set gespielt. Seit dem hat man viel spekuliert wer dieses Brett produziert hat. „Don't Stop The Madness“ ist eine typischer Hardwell-Nummer. Der sehr melodischer Beat ist sehr vom Style des Duos W&W geprägt und klingt absolut genial. Der Drop hingegen klingt sehr nach Hardwell, hat aber eine ganz besondere Marke. Fette Vocals von Fatman Scoop runden die geniale Nummer ab!

Hardwell & W&W feat. Fatman Scoop - Don't Stop The Madness

 

Fazit: "Hardwell & W&W feat. Fatman Scoop - Don't Stop The Madness" ist ein absoluter Banger im Bereich Big Room! Die Vocals passen sehr gut in den Track. Hardwell hat sich mal wieder selbst übertroffen!

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares