Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 02. December 2016

USER-AREA LOGIN


17
Dez
2014

Internet-Hype

Jaywalkerz ‎- Po Na Na

Angefangen hat alles ganz harmlos und ungeplant in der wöchentlichen YouTube-Show "Gimbal & Sinan TV". Genauer in der Kategorie "SURPRISE" in welcher einer der Jungs dem anderen einen vermutlich unbekannten Track vorstellt, um über diesen ein Live-Feedback zu erhalten. Da es in der besagten Folge (übrigens #92) im Hauptthema um Hypes allgemein und speziell auch den Hafen Pub Pellworm (bekannt durch Stefan Raab / TV Total) ging, entstand kurzerhand die Idee:

 

Internet-Hype: "Po Na Na"

Der Track mit dem lustigen Namen "Po Na Na" vom Projekt "Jaywalkerz" hatte bisher nur einen YouTube-Upload mit knappen 90 Aufrufen. Garnicht so verwunderlich, denn der Track ist aus dem Jahre 1999, das Projekt  "Jaywalkerz" hat effektiv nur ein Vinyl-Release (mit einem weiteren Remix) auf dem Buckel und vor allen  Dingen bewegt sich der Track im Genre "Jungle Jazz", welches ein extrem unbekanntes Sub-Genre von "Drum & Bass" ist. Nichts desto weniger wartet der Track mit einem überdurchschnittlich sauberen Mixdown sowie Mastering auf und vereint reichlich Live-Musiker in sich! Ein Produzent der Jaywalkerz, Dan Rossides, hat sich bereits unter dem YouTube-Video in den Kommentaren verewigt = sehr interessant!

Durch die Erwähnung von Gimbal & Sinan sowie die Idee, aus diesem Track den neuen EDM-Hype des Jahres 2015 zu kreieren, klettern die Klick-Zahlen des YouTube-Uploads stetig nach oben. Da es sich hierbei auch um keinen kommerziellen Promotion-Channel handelt, macht es diesen "Hype" noch ein Stück weit sympathischer.

JayWalkerz - Po Na Na

 

Fazit: Ob "Jaywalkerz ‎- Po Na Na" sich zu einem Internet-Hype entwickelt, wird sich schon bald zeigen. Die Chancen stehen jedenfalls nicht sonderlich gut dafür. Der Song hat es allerdings verdient. Teil das Video und lasst uns versuchen die Klickzahlen nach oben zu treiben. 

 

 



Mehr zum Thema: Jaywalkerz
Desktop Version