Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Dez
2014

Erscheint am 30. Januar

Club Sounds - 90s » [Tracklist + Minimix]

Mit der Club Sounds 90s erschien am 30. Januar 2015 eine weitere Top-Compilation (u.a. auch als Download auf iTunes, Amazon, ect.), die sich musikalisch voll und ganz dem Eurodance und dem klassischen Rave widmet. Die Tracklist ist dabei äußerst beeindruckend. Viele große Hits der 90er Jahre sind hier vertreten. Es ist die Zeit, in der elektronische Musik den Mainstream erreicht hat, und eingeschlagen ist wie eine Bombe. Viele Songs der Club Sounds 90 fanden sich damals in den Top-Positionen der Charts wieder. Die Tracklist hat es jedenfalls in sich! 

Aber nicht nur für die Ü30-Generation ist die neue (alte) "Club Sounds" und dessen Tracklist sicherlich überaus interessant. Auch die Jüngeren unter euch haben mit dieser Compilation die Möglichkeit ein Stück musikalische Zeitgeschichte nachzuholen. Verpackt auf drei CDs. Den offiziellen Minimix zum Classics Sampler von SONY Music findet ihr ebenfalls unten im Artikel. Einen Link zu Amazon und iTunes haben wir auch in Petto bei dem ihr in das Album und dessen Music reinhören könnt. 

 

TracklistClub Sounds 90s

CD1:
01. Snap! - Rhythm Is A Dancer
02. Haddaway - What Is Love
03. Culture Beat - Mr. Vain
04. Dr. Alban - Sing Hallelujah!
05. Vengaboys - We Are Going To Ibiza
06. Captain Hollywood Project - More And More
07. Corona - The Rhythm Of The Night
08. Jam & Spoon - Right In The Night
09. 2 Unlimited - No Limit
10. Whigfield - Saturday Night
11. Ice Mc - Think About The Way
12. B.G. The Prince Of Rap - The Colour Of My Dreams
13. Interactive - Forever Young
14. La Bouche - Be My Lover
15. Real Mccoy - Another Night
16. Eiffel 65 - Blue (Da Ba Dee)
17. Charly Lownoise & Mental Theo - Wonderful Days
18. Masterboy - Feel The Heat Of The Night
19. Pharao - There Is A Star
20. Magic Affair - Omen Iii
21. Captain Jack - Captain Jack

CD2:
01. Faithless - Insomnia
02. Zombie Nation - Kernkraft 400 (Dj Gius Video Cut)
03. Robin S. - Show Me Love
04. Members Of Mayday - Sonic Empire
05. Gigi D’agostino - Bla Bla Bla
06. Wamdue Project - King Of My Castle
07. Reel 2 Real Feat. The Mad Stuntman - I Like To Move It
08. Technotronic Feat. Felly - Pump Up The Jam
09. Run DMC vs. Jason Nevins - It‘s Like That
10. Felix - Don‘T You Want Me
11. Brooklyn Bounce - The Theme (Of Progressive Attack)
12. Da Hool - Meet Her At The Loveparade
13. Niels Van Gogh Vs. Eniac - Pulverturm
14. Jens - Loops & Tings
15. Jones & Stephenson - The First Rebirth
16. Westbam - Celebration Generation
17. Dune - Hardcore Vibes
18. Music Instructor Feat. Flying Steps - Super Sonic
19. U96 - Das Boot
20. Marusha - Somewhere Over The Rainbow
21. Scooter - Hyper Hyper

CD3:
01. Robert Miles - Children
02. ATB - 9 PM (Till I Come)
03. Nalin & Kane - Beachball
04. Sash! - Ecuador
05. Energy 52 - Cafe Del Mar (Three N One Radio Mix)
06. Rmb - Redemption
07. Schiller - Das Glockenspiel
08. Three ’N One - Reflect
09. Guru Josh - Infinity
10. Kai Tracid - Your Own Reality
11. Rozalla - Everybody’s Free (To Feel Good)
12. Sunbeam - Outside World
13. DJ Sakin & Friends - Protect Your Mind (Braveheart)
14. Cappella - U Got 2 Let The Music
15. Dj Bobo - Somebody Dance With Me
16. Mark ’Oh - Tears Don‘T Lie
17. Prince Ital Joe Feat. Marky Mark - Happy People
18. French Affair - My Heart Goes Boom (Ladidada)
19. Future Breeze - Why Don’t You Dance With Me
20. Yello & Jam & Spoon - You Gotta Say Yes To Another Excess
21. Sven Väth - L’esperanza

 

Club Sounds - 90s

 

Club Sounds - 90s: Die erste CD

21 Titelnummer haben sich auf der erste CD der "Club Sounds 90er" versammelt. Den Anfang macht einer der größten und bekanntesten Klassiker jener Epoche. "Rhythm Is A Dancer" von Snap! ist nicht nur zeitlos, sondern überragend gut. Auch heute noch erzeugt der Titel Gänsehaut und zählt sicherlich zu dem Besten, was das EDM in seiner Geschichte bis dato hervorgebracht hat. Im Weiteren geht es aber nicht minder rasant weiter. "Haddaway - What Is Love", "Culture Beat - Mr. Vain" oder auch "Corona - The Rhythm Of The Night" spielen in der selben Liga. All diese und viele weitere Dance-Klassiker zieren und bereichern die Tracklist der ersten CD. 


Club Sounds - 90s: Die zweite CD

"Faithless - Insomnia" kennt sicherlich jeder. Auch dieser Titel lebt von seiner Genialität und seiner Zeitlosigkeit. Damit besitzt dieses Meisterwerk die selben Eigenschaften, die es zu einem wahren Hit braucht, wie auch eine "Zombie Nation - Kernkraft 400", "Robin S. - Show Me Love" oder "Run-Dmc Vs. Jason Nevins - It‘S Like That" - alle diese Charts-Knaller von damals finden wir auf der zweiten Silberscheibe der "Club Sounds - 90s". Aber auch "Westbam - Celebration Generation", "Dune - Hardcore Vibes", "Wamdue Project - King Of My Castle" oder "Niels Van Gogh Vs. Eniac - Pulverturm" sowie "U96 - Das Boot" sind Highlights dieser CD. 21 Songs - 21 Hits. Was will man mehr?

 

Club Sounds - 90s: Die dritte CD

Robert Miles war derjenige, der das Genre von 160-170 auf 140 runterbrachte. Sein Hit "Children" läutete eine neue Zeitrechnung im Eurodance ein und ebnete den Weg für Trance und Hands Up. Seit Titel macht den Opener der dritten und letzten CD der "Club Sounds - 90s". "TB - 9 PM", "Nalin & Kane - Beachball" oder auch "Energy 52 - Cafe Del Mar" im Three N One Remix sind Songs die im weiteren folgen und jedem 90er Jahre Fan bekannt vorkommen werden. Die Tracklist hält aber auch musikalische Perlen wie "Schiller - Das Glockenspiel" oder "Sunbeam - Outside World", die gerade ganz aktuell wieder durch Cover-Versionen in den Playlisten angesagter DJs eine Rolle spielen und in Erscheinung treten.

 

Kaufen oder nicht kaufen?

90er Jahre Parties sind "in". Und das zu Recht. Aus musiktechnischer Hinsicht hat dieses Jahrzehnt unglaublich viel geleistet und hergegeben (siehe Tracklist). Dem Umstand geschuldet, dass technische Innovationen neue Möglichkeiten in der Studioarbeit öffneten (z.B. Synthesizer und Drum-Computer), kamen seiner Zeit plötzlich völlig neue Songs auf den Markt, die die Welt vorher so noch nicht gehört hatte. Deutschland vor Vorreiter damals. Viele Meisterwerke von damals findet ihr auf der Tracklist der "Club Sounds - 90s". Wer also Fan dieser Zeit und dessen Musik ist, sollte sich diese Ausgabe der Club Sounds unbedingt kaufen! Und seien wir mal ehrlich: Die 90er Jahre mit seinem Eurodance waren einfach fett! Eine gute Zeit! Tolle Compilation - siehe Minimix. Kaufen!

 

 



Mehr zum Thema: Club Sounds. 90er
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version