Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


08
Jan
2015

Die Besten der Besten

Coachella Festival: Line Up für 2015

Das US-Amerikanische Festival Coachella veröffentlichte sein Line Up für das Jahr 2015. Kurz nach dem Ultra Music Festival in Miami findet es an jeweils zwei Wochenenden vom 10. bis zum 12. und vom 17. bis zum 19. April in Indio in Kalifornien statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren, ist auch diesmal die EDM Szene sehr stark vertreten. Mehrere DJs treten neben Headlinern wie AC/DC und Drake auf.

Die Stars im Sahara Tent

Ein Großteil der elektronischen Acts dürften im Sahara Tent spielen, das riesige Zelt ist eine überdachte Area mit wahnsinniger Lichttechnik. Als wichtigste Headliner und damit wohl auch die Künstler die am Abend zur Primetime spielen dürfen hat sich das Coachella Festival dieses Jahr Alesso, Axwell /\ Ingrosso, David Guetta, Kaskade sowie Nero geholt. Als der wohl beliebteste DJ Nordamerikas wird Kaskade ein feines House Set der höchsten Klasse bieten. Die Darbietung von Alesso dagegen dürfte reiner schwedischer Progressive House sein. David Guetta wird seine Pop und EDM Hits zu einem Feuerwerk der Musik verschmelzen und die beiden ehemaligen Mitglieder der Swedish House Mafia, Axwell und Sebastian Ingrosso, dürften ein upfrontes Set spielen, das auf ihr Soloalbum hinarbeitet. Lediglich Nero fällt aus der Reihe, die Band steht für knallenden Dubstep und Drum & Bass.

Viele Junge Künstlers

Sehr interessant wird es, schaut man sich die Warm Up Perfomances an. Wie es sich für ein derart großes Event gehört, sind auch hier nur international bekannte Musiker gebucht worden. Viele davon sind große Talente, die gerade in 2014 groß rausgekommen sind. Am Freitag sehr Sehenswert dürften die Liveauftritte von Gorgon City und Kiesza sein. Auch das musikalische Spektakel von Porter Robinson sollte man nicht verpassen. Für Deep House Liebhaber treten mit MK und Oliver Heldens zwei sehr beliebte wenn auch unterschiedliche DJs an. Der Samstag bringt Deorro, ein Bigroom Produzent der nur noch sehr wenige Gigs spielt. Auch ein Must-Watch stellt das Duo What So Not dar, das innovativen Trap Sound bietet. Der Sonntag schließlich bringt ruhigeren Sound, allen voran mit Tropical House Shootingstar Kygo, aber auch mit Künstlern wie Kaytranada, Panda Bear, Madeon, Dubfire, Odesza oder Duke Dumont.

Coachella verkündet das Line Up für 2015

Fazit: Der Festivalmarkt in den USA ist stets ein unglaubliches Wettbieten fantastischer Line Ups. Das Coachella Festival in Kalifornien liefert mit einer großen Reichweite an verschiedenen Styles einen guten Grund zum Ticketkauf. Bei Preisen, die bei fast 400$ für ein Wochenende starten, kann man aber auch einiges erwarten.

Coachella Festival: Line Up für 2015

 



Mehr zum Thema: Coachella
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version