Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


09
Jan
2015

Progressive House von D.O.D

Dave Silcox & D.O.D feat. Little Nikki - All Or Nothing

Auf Laidback Luke’s Label Mixmash Records gab es in letzter Zeit immer mehr Progressive House Veröffentlichungen. Der neue Track von Dave Silcox und D.O.D darf sich ebenfalls dazu zählen. “All Or Nothing“ wird am 19. Januar bei Mixmash Records veröffentlicht werden. Die Vocals kommen von der Sängerin Little Nikki.

Dave Silcox & D.O.D

Dave Silcox und D.O.D kommen beide aus England. Beide sind DJs und Produzenten, wobei D.O.D um ein vielfaches bekannter ist als Dave Silcox. Er hatte im letzten Jahr sogar ein paar Hits hingelegt. Sein “Aerodynamic“ Bootleg wanderte durch die DJ Sets von vielen großen Namen und erhielt eine Menge Support von diesen. Entscheidend dabei ist immer sein einzigartiger Stil, der ihn von allen anderen Bigroom Produzenten unterscheidet. Einige Tracks aus dem letzten Jahr kennen viele sicherlich. “Do Your Thing“, “Flashing Lights“, “Steel Drum“ oder “Chasing Dreams“ waren alles Releases die ziemlich erfolgreich gewesen sind. Dave Silcox steht noch ziemlich am Anfang seiner Karriere. Aktuell veröffentlicht er seine Produktionen bei Labeln wie Ones To Watch Records oder CR2 Records.

“All Or Nothing“ – ungewöhnlicher Stil für D.O.D und Dave Silcox

“All Or Nothing“ ist ein sehr ungewöhnlicher Track für zwei Produzenten, die vorher noch nie irgendetwas mit Progressive House zu tun hatten. Dafür ist das Release aber überraschend gut geworden. Es ist Progressive House, wie man ihn kennt. Viele Besonderheiten gibt es nicht. Hervorzuheben sind die Vocals. Little Nikki hat eine großartige Stimme, die sehr gut zu dem Genre passt. Auch im Build Up kann die Nummer überzeugen. Hier gibt es die bereits bekannte aber sehr wirkungsvolle Kombination aus Kick und Lead zu hören, die zum gleichen Zeitpunkt in den Track kicken.

Der Mainpart hält dann doch noch ein paar kleinere Besonderheiten bereit. So wird z.B. keine klassische Clap benutzt, sondern eine fette Snare bei jeder zweiten Kick. Das mag zwar zuerst fett klingen, nimmt aber leider komplett die Geschwindigkeit aus dem Mainpart heraus. Mit der Snare bekommt “All Or Nothing“ fast schon einen unterschwelligen Groove. Das Stilmittel wurde jedoch sehr gut umgesetzt.

Dave Silcox & D.O.D feat. Little Nikki - All Or Nothing

Fazit: “All Or Nothing“ ist eine ziemlich solide Progressive House Produktion mit großartigen Vocals. Little Nikki hat eine sehr gute Stimme, die perfekt in das Genre und in das Thema der Nummer passt. Fans dieses Stils werden mit Sicherheit zugreifen.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version