Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Jan
2015

Frischer und aggressiver Sound

Moska & Nezzo - Barbarian

Es gibt ab und an immer wieder Tracks, die komplett anders klingen als alles andere was aktuell auf dem Markt ist. Der Track “Barbarian“ von den beiden Produzenten Moska und Nezzo ist so eine Nummer. Ab dem 26. Januar wird es den Track zu kaufen geben. Veröffentlicht wird “Barbarian“ auf dem Spinnin‘ Records Imprint von Afrojack namens Wall Recordings.

 

Moska & Nezzo

Die beiden Produzenten Moska und Nezzo könnten auf den zweiten Blick unterschiedlicher nicht sein. Moska ist ein kolumbianischer Produzent und DJ. Allein das ist schon mehr als ungewöhnlich. Man merkt bei seinen Produktionen, dass er lange Zeit von dem Dirty Dutch Sound inspiriert war. Viele seiner Nummern erinnern heute noch leicht an diesen Stil. Tatsächlich kam vor zwei Monaten die “Bring Back The Dutch EP“ von ihm raus. Hier belebte man den lange vergessenen Dirty Dutch Sound auf dem Label Ones To Watch Records wieder. Nezzo kennen manche vielleicht von seinem Spinnin‘ Records Release “Choose Your Weapon“. Für den Track erhielt der amerikanische Newcomer einiges an DJ Support. Von ihm hat man bis jetzt sehr oft Bigroom Sound gehört.

 

“Barbarian“ – ein komplett neuer Sound

“Barbarian“ ist eine sehr interessante Nummer, die sich nicht einmal direkt in ein Genre einordnen lässt. Hier wurde sehr kreativ mit den verschiedensten Elementen aus den verschiedensten Genres umgegangen. Stark herauszuhören ist z.B. die Bigroom Kick oder der Jungel Terror Synthesizer, der über dem Ganzen liegt. Trotzdem klingt das Endergebnis einfach frisch und setzt sich dadurch von vielen anderen aktuellen Produktionen ab. Der erste Drop bricht in das Arrangement und bekommt dadurch erst die typische Charakteristik eines Drops.

Er hat eine Menge Power und wird wohl auf großen Soundsystemen einiges abreißen. Doch das war es noch lange nicht. Wer gedacht hat, das der erste Drop schon alles ist liegt falsch. Im zweiten Drop bekommt man dann plötzlich Trap zu hören. Hier dreht sich die Nummer komplett um 360°. Das bringt noch einmal ein paar mehr Punkte bei Originalität und frischen und neuen Ideen.

Moska & Nezzo - Barbarian

Fazit: “Barbarian“ ist wohl einer der frischesten Produktionen, die seit langem veröffentlicht werden. Hoffentlich bekommt die Nummer großen DJ Support. Es wäre mal sehr interessant zu sehen, wie sich der Track auf einem großen Festival macht.

 

 



Mehr zum Thema: Moska & Nezzo

Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

Desktop Version