Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


23
Jan
2015

Vom 17. bis zum 19. Juli

Melt! Festival: Das Line Up wird erstklassig

Du stehst auf Rock? Du stehst auf Pop? Du stehst auf EDM? Wenn vom 17. bis zum 19. Juli das Melt! Festival zurück auf die Ferropolis in der Nähe von Leipzig kommt ist all das und noch viel mehr dabei. Über 40 Acts sind nun in der ersten Phase verkündigt worden. Was auch immer du für einen Geschmack hast, das Event der Melt! Booking Agentur bringt nur das Beste aus jeder Stilrichtung. In mitten von Sachsen-Anhalt scheint sich also auch 2015 wieder eine Veranstaltung abzuspielen, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

In der Stadt aus Eisen

Als der riesige Braunkohletagebau Golpa-Nord in der Nähe von Dessau geflutet werden sollte sorgte das für Protest einiger Visionäre aus der Region. Sie wollten die Geschichte des Landstriches erhalten und so entstand eine kleine Insel zwischen den Wassermengen der ehemaligen Grube. Ferropolis ist ein einzigartiges Freilichtmuseum mit mehreren Baggern und Kränen aus der Bergbauzeit, antike Giganten. In dieser einzigartigen Kulisse nun wurde nach und nach angefangen, Kulturveranstaltungen auszurichten. So auch die beiden deutschlandweit bekannten Festivals Melt! Und Splash!. Das eine geht mehr in Richtung Rock und Elektronik, das andere mehr in Richtung Hip Hop und Rap. Doch eins verbindet sie beide, fröhliche Menschen genießen die tolle Stimmung auf der künstlichen Halbinsel.

Ein Line Up der Extraklasse

Zwar sind noch lange nicht alle auftretenden Künstler bekanntgegeben doch bereits jetzt sorgt das Line Up vom Melt! Für internationales Aufsehen. Zwar haben sie mit Alt-J, Kylie Minogue, La Roux sowie London Grammar einige der beliebtesten Rock beziehungsweise Pop Musiker unserer Zeit gebucht, wesentlich visionärer sind aber die elektronischen Namen. Flume ist einer der Hits aus 2013 und 2014, der junge Australier wurde durch das Internet bekannt und produziert einzigartigen Dubstep und Trap. Giorgio Moroder ist einer der Pioniere der elektronischen Musik, seit er auf dem letzten Daft Punk Album gefeatured wurde, rollt er die Szene von Hinten auf. Cashmere Cat überzeugt mit seinem einzigartigen Sound nicht nur Millionen Fans, sondern offensichtlich auch die Melt! Booker. Auch Künstler wie Chris Liebing, Claptone, Nina Kraviz, Rødhåd, Roni Size oder auch die Legende Sven Väth persönlich reisen ins Zentrum von Deutschland um die Menge mit ihrer Show zu begeistern.

Melt Festival Das Line Up wird erstklassig

Fazit: Egal was für einen Grund du gehabt hast, nicht zum Melt! Festival zu fahren, er ist dahin. Seit die erste Phase des Line Ups öffentlich ist, gibt es mehr als 40 gute Gründe, sich jetzt ein Ticket zu sichern. Zur Zeit kostet ein 3-Tagesticket 136€, bestellbar hier.

 



Mehr zum Thema: Melt!
Desktop Version