Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


31
Jan
2015

Erscheint am 06. Februar 2015

Ö3 Greatest Hits Vol. 68 [Tracklist]

12

Vielleicht kann man die "Ö3 Greatest Hits" Compilation Reihe als kleine Bravo Hits Österreichs bezeichnen. Zumindest hinsichtlich der Songauswahl kann die "Ö3 Greatest Hits Vol. 68" hier mithalten. Allerdings umfasst der Sampler nur eine CD mit insgesamt 21 Songs. Alternativ erscheint am 06. Februar 2015 auch eine Download-Version der "Ö3 Greatest Hits Vol. 68". Von Dance bis hin zu Pop-Musik ist alles vertreten. Welche Songs sich auf dieser Compilation befinden, erfahrt ihr in unseren folgenden Review. 

 

Hits aus den Charts

Die Ö3 Greatest Hits Vol. 68 legt seinen Fokus auf aktuelle Chart-Musik. Stilistisch geht es dabei in die Richtungen Pop und Dance. Einer der Newcomerinnen 2014 / 2015 ist Tove Lo. Nicht nur, dass die die Vocals für den Alesso Hit "Heroes" sang, nein, die lieferte mit "Habits (Stay High)" einen waschechten Welthit ab. Nicht ohne Grund ist dieser Song gleichsam der Opener der "Ö3 Greatest Hits Vol. 68" - eine gute Wahl! Nun folgen eine Reihe großer Chart-Hits wie beispielsweise "Lovers On The Sun" von David Guetta feat. Sam Martin, "Nickelback - What Are You Waiting For?", "The Avener - Fade Out Lines" oder auch "Robin Schulzfeat. Jasmine Thompson - Sun Goes Down" sowie "Avicii feat. Robbie Williams - The Days".

Fehlen darf auch nicht der Hit des Winters 2015: "Kwabs - Walk". Wer mehr aus diese Pop-Richtung mag, kann sich auf Tracks wie "Sunrise Avenue - Nothing Is Over" oder auch "One Republic - I Lived" freuen. Das ist aber noch nicht alles. Im Weiteren finden wir Highlights wie "Calvin Harris - Blame", "George Ezra - Blame It On Me" oder "Hozier - Take Me To Church" auf der Tracklist. Durch alle diese Titel wird die "Ö3 Greatest Hits Vol. 68" zu einem richtigen Sampler-Schwergewicht. Daher auch die eingangs erwähnte Vergleich mit einer aktuellen Bravo Hits CD. 

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Ungewöhnlich für heutige Verhältnisse ist die Single-CD Ausgabe einer Sampler-Reihe. Zumal der Preis der "Ö3 Greatest Hits Vol. 68 " sich im Segment eines Doppel-CD Albums bewegt. Mit 20,21€ für die 21 Songs schlägt daher die physische Compilation ordentlich ins Portemonnaie. Wir empfehlen daher die Download-Version, die für nur 9,99€ erhältlich ist. Sehr gute Pop-Musik mit vielen Dance-Tracks und jeder Menge Chart-Titel erwarten euch bei der 68. Ö3 Greatest Hits, die damit das Format eines Tripple-A  Samplers besitzt. Gute Musik gefällig? Hier seid ihr richtig!

 

Mehr zum Thema: Ö3 Greatest Hits
Desktop Version