Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Neue Version von “The Drill“

Mike Candys & Jack Holiday - The Drill

Neue Versionen von älteren Songs scheinen in letzter Zeit auch bei größeren Namen immer beliebter zu werden. So auch beim neuesten Release vom Schweizer DJ und Produzenten Mike Candys. Er hat sich mit seinem Kollegen Jack Holiday zusammengetan, um ein Remake von “The Drill“ zu produzieren. Das Remake wird auf Mike Candys eigenem Label S2 Records erscheinen. Ein Datum ist noch nicht bekannt.

 

Mike Candys

Mike Candys ist vor allem in Deutschland ein sehr bekannter Name. Seit dem Jahr 2009 landet er regelmäßig große Erfolge, die vor allem in Deutschland, Österreich oder der Schweiz bekannt sind. Aber auch international ist er und sein Label recht erfolgreich. Aktuell belegt er z.B. Platz 85 bei dem DJ Mag Top 100 Voting. Sein kommerziell bisher größter Erfolg war mit Abstand “2012 (If The World Would End)“. Die Nummer kletterte in den deutschen Single Charts bis auf Platz drei. In Österreich schaffte sie es sogar bis auf Platz zwei. Seine Veröffentlichung “Anubis“ erreichte zuletzt in der Schweiz Platz 51 der Charts und ist damit der Track, der am aktuellsten erfolgreich war.

 

Technisch hohes Niveau und neuer Stil

“The Drill“ klingt enorm ungewöhnlich für einen Track von Mike Candys. Obwohl es ein Remake eines alten Themas ist, hätte man so eine Nummer mit Sicherheit nicht erwartet. Schon das Original zu “The Drill“ klang sehr treibend und ging eigentlich in eine Techno Richtung. Das war allerdings auch zu einer Zeit, in der das Genre ziemlich populär gewesen ist. Die neue Version von Mike Candys und Jack Holiday geht überraschenderweise in eine ähnliche Richtung. Alles klingt einfach ein wenig moderner und neuer. Das Arrangement hat man aber fast komplett so belassen. Alles was ausgetauscht wird sind die Synthesizer und die verschiedenen Instrumente. Gerade durch diesen minimalistischen Stil kann man die Technik der Nummer so richtig auf sich wirken lassen. Es wird hier nämlich auch viel mit Dynamik gearbeitet. Insgesamt ist die Nummer vor allem technisch auf einem überraschend hohen Niveau und weitaus besser als die meisten anderen Mike Candys Produktionen.

Mike Candys & Jack Holiday - The Drill

 

Fazit: Das ist mal ein gelungenes Remake. Die Version von Mike Candys und Jack Holiday hat so einiges auf dem Kasten, und das obwohl sie im Vergleich mit dem Original kaum Neuerungen einführt.

 

 

 

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares