Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


02
Mär
2015

Die größten Hits des ersten Quartals 2015

Best of 2015 - Frühlingshits [Tracklist]

Am 20. März erscheint die erste "Best Of" Compilation des Jahres. Sicherlich etwas früh, mag man meinen. Aber bei der "Best of 2015 - Frühlingshits" dreht es sich thematisch um die besten und größten Hits des ersten Quartals 2015. Alles was Rang und Namen in den hiesigen Charts hat, ist auf dieser Doppel-CD und dessen Tracklist vertreten. Viele bekannte Musiker und Künstler haben ihre aktuellen Werke auf der "Best of 2015 - Frühlingshits", die aus dem Hause Universal Music stammt, platzieren können. Welche Songs das im Detail sind, und ob sich ein Kauf dieser "Best of Compilation lohnt, erfahrt ihr im Folgenden.

 

Tracklist: Best of 2015 - Frühlingshits

CD1:
01. Philip George - Wish You Were Mine (Radio Edit)
02. Years & Years - King
03. Calvin Harris feat. Ellie Goulding - Outside
04. David Guetta feat. Sam Martin - Dangerous
05. Avicii - The Nights
06. Meghan Trainor - Lips Are Movin'
07. Mary Lambert - Secrets 
08. Dotan - Home
09. The Avener - Hate Street Dialogue
10. Klingande - Riva (Restart The Game) (Single Edit)
11. Lost Frequencies - Are You With Me (Extended Remix)
12. Ariana Grande, The Weeknd - Love Me Harder
13. Jessie J - Masterpiece
14. Cro - Meine Gang (Bang Bang)
15. Die Orsons - Schwung In Die Kiste
16. Deichkind - Denken Sie Groß
17. Fergie - L.A.Love (La La)
18. Karen Harding - Say Something 
19. Luvbug - Revive (Say Something)
20. Sigma - Higher
21. Yellow Claw - Till It Hurts (Radio Edit)
22. Chris Lorenzo, Hannah Wants - Rhymes

CD2:
01. Marv, Philipp Dittberner - Wolke 4
02. James Bay - Hold Back The River (Album Version)
03. Sam Smith - Like I Can
04. Kwabs - Walk
05. Somekindawonderful - Reverse
06. Florence + The Machine - What Kind Of Man
07. Hozier - Take Me To Church (Ep Version)
08. Tove Lo - Habits (Stay High)
09. Robin Schulz feat. Jasmine Thompson - Sun Goes Down (Radio Mix)
10. Ulf Nilsson - Little By Little (Lulleaux & George Whyman Remix)
11. Ado Kojo - Du Liebst Mich Nicht
12. Helene Fischer - Mit Keinem Andern
13. Kendji Girac - Color Gitano
14. Maroon 5 - Sugar
15. Take That - These Days
16. Stefanie Heinzmann - In The End
17. Marlon Roudette - Flicker (Radio Version)
18. Shawn Mendes - Never Be Alone (Album Version)
19. Andreas Bourani - Auf Anderen Wegen
20. Adel Tawil - Kartenhaus
21. Rea Garvey - It's A Good Life
22. Nickelback - Satellite

Best of 2015 - Frühlingshits

 

Best of 2015 - Frühlingshits: Die erste CD

22 Songs befinden sich auf jeder der beiden CDs. Die erste Silberscheibe geht dabei thematisch stark in Richtung Dance-Musik. Das Subgenre Deep-House nimmt hier einen besonderen Stellenwert ein. Los geht es mit einem Vertreter eben dieses Genre: "Philip George Woodhead - Wish You Were Mine" ist der Opening-Track der "Best of 2015 - Frühlingshits". Im Weiteren folgen Tracks wie "The Avener - Hate Street Dialogue", "Lost Frequencies - Are You With Me" oder auch die neue Klingande-Single namen "Rava (Restart The Game)". Wer es etwas flotter mag, kann sich auf Songs wie "Calvin Harris - Outside" oder "Avicii - The Nights" freuen. Natürlich fehlt auch die klassische Pop-Musik nicht. Songs wie "Meghan Trainor - Lips Are Movin'", "Cro - Meine Gang (Bang Bang)" oder "Fergie - L.A.Love (La La)" lassen grüßen. Insgesamt bietet die erste CD der "Best of 2015 - Frühlingshits" jede Menge hochkarätiger Musik und eine exzellente Songauswahl. 

 

Best of 2015 - Frühlingshits: Die zweite CD

Die zweite CD der "Best of 2015 - Frühlingshits" legt den Fokus noch stärkter auf aktuell angesagte Pop-Musik aus den Charts. Songs wie "Kwabs - Walk", "Hozier - Take Me To Church", "Tove Lo - Habits (Stay High)" oder auch "Robin Schulz - Sun Goes Down" standen vor kurzem noch ganz oben in den Verkaufscharts und sind noch immer in den Top 100 Charts vertreten. Aber auch viele Deutsche Künstler haben auf diesem Silberlings ihre Musik für die Ewigkeit festgehalten. "Adel Tawil - Kartenhaus" und "Helene Fischer - Mit Keinem Andern" sind zwei Beispiele hierfür. Im Weiteren haben bekannte Musiker wie beispielsweise Maroon 5, Take That, Sam Smith, Nickelback oder Rea Garvey ihre aktuellen musikalischen Werke auf der Tracklist versammelt. Auch diese zweite CD bringt eine extrem gute Songauswahl mit sich und rundet das Gesamtprodukt gekonnt ab.

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Mit der "Best of 2015 - Frühlingshits" bekommen Käufer eine hervorragende Sammlung der aktuellen Hits aus dem ersten Quartal 2015. Nahezu alle Songs auf diesem Sampler stehen oder standen bis vor kurzem noch ganz oben in den Deutschen Single-Charts. Dementsprechend hoch ist die Gesamtqualität. Wer auf der Suche nach einer Alternative zu einer aktuellen Bravo Hits ist, wird mit der "Best of 2015 - Frühlingshits" überaus zufrieden sein. Klare Kaufempfehlung. Hiermit kommt ihr wunderbar durch den musikalischen Frühling 2015.

 



Mehr zum Thema: Frühlingshits Best of
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version