Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


10
Mär
2015

Fetter Electro House Sound

Max Vangeli & Flatdisk - Skin

Kryders Imprint Sosumi Records steht bekanntlich schon etwas länger im Fokus einer Menge Fans von elektronischer Musik. Vor wenigen Tagen wurde das neueste Release auf dem Label angekündigt. Obwohl man sonst eher kleinere Namen gewohnt ist, geben sich nun zwei etwas bekanntere Produzenten die Ehre. Die Rede ist von Max Vangeli und Flatdisk. Ihr Song “Skin“ wird bei Sosumi Records veröffentlicht. Ein Datum für die Veröffentlichung ist noch nicht bekannt.

 

Max Vangeli & Flatdisk

Max Vangeli kennt man sonst eher von seinen unzähligen Size Records Veröffentlichungen. Er gehört fest zur Size Truppe und hat schon lange keinen Track mehr irgendwo anders veröffentlicht. Man muss allerdings auch dazu sagen, dass er bei Size ziemlich erfolgreich ist, und dass seine Produktionen jedes Mal aufs Neue etwas Neues von ihm zeigen. Er ist dort also wirklich gut aufgehoben. Flatdisk sind ein italienisches Newcomer Duo, das in letzter Zeit große Wellen geschlagen haben. Die beiden Produzenten sind unglaublich talentiert und zeigen uns mit jedem neuen Track wieder einmal, wie viel man eigentlich mit elektronischer Musik machen kann. Ihr Durchbruch war der Gewinn des Remixcontests zu “Escape“. Der Remix wurde offiziell bei Hardwells Label Revealed Recordings veröffentlicht.

 

Electro House mit einem leichten Touch Groove

“Skin“ klingt sehr interessant. Wenn man die Nummer hört würde man nicht denken dass so etwas zu Sosumi Records passt. Zwar fällt die Nummer nicht komplett aus dem Groove Thema von Sosumi heraus, aber wirklich groovig ist der Track auch nicht. Trotzdem hat “Skin“ eine Menge positive Eigenschaften. Der Mainpart ist enorm fett. Tragend ist hier die Merk & Kremont Synth. Jeder der ihre Produktionen kennt wird diesen Sound wiedererkennen. Allerdings hat man diesen Synthesizer Sound in einen komplett anderen Stil gepackt. In der Bridge gibt es dann sogar Vocals. Sie sind allerdings nicht allzu anspruchsvoll und sollen wahrscheinlich nur den Vibe der Instrumental weiterführen. Diese Aufgabe erfüllen sie ohne Probleme. Aktuell gibt es weder ein Artwork noch eine Release Datum. Die Nummer wurde wohl sehr früh vorgestellt.

Max Vangeli & Flatdisk - Skin

 

Fazit: “Skin“ ist ein durchaus gelungener Track der einiges an Power hat. Außerdem wird die Nummer als kostenloser Download erscheinen, da sie ja bei Sosumi released wird. Ein Track, den man durchaus mal mitnehmen kann.

 

 



Mehr zum Thema: Max Vangeli Flatdisk

Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version