Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


31
Mär
2015

Der neue Stil des Martin Garrix

Martin Garrix feat. Ed Sheeran - Rewind, Repeat It

Viele haben es sicherlich schon mitbekommen. Der niederländische Youngster Martin Garrix arbeitet gerade etwas an seinem Stil. Bigroom gehört anscheinend der Vergangenheit an. Progressive House ist jetzt bei ihm angesagt. Dafür hat er sich den bekannten Künstler Ed Sheeran mit ins Boot geholt. Ihr gemeinsamer Song nennt sich “Rewind, Repeat It“. Eigentlich ist die Nummer noch gar nicht angekündigt. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass der Track in der nächsten Zeit bei Spinnin‘ Records erscheinen wird.

 

Martin Garrix

Mit seinem Song “Animals“ hatte er einen überraschend Hit gelandet. Zu dem Zeitpunkt war der Name Martin Garrix eigentlich noch ein unbeschriebenes Blatt. Er hatte lediglich ein paar Veröffentlichungen bei Spinnin‘ Records. Danach ging es allerdings so richtig los. Mit den nächsten Veröffentlichungen verfolgte er eigentlich nur noch den Bigroom Sound. Bis auf eine Ausnahme namens “Gold Skies“ hatte man von ihm nichts anderes gehört. Vor kurzem wurde dann allerdings eine Art Änderung angekündigt. Martin Garrix läutete mit seinem kostenlosen Release “Forbidden Voices“ seinen neuen Stil ein. Mittlerweile scheint es fast so, als würde man komplett in Richtung Mainstream und Charts ziehen.

 

Gute Vocals und ein melodischer Mainpart

Wer sich Martin Garrix aktuellen Song “Don’t Look Down“ anhört, der bekommt schnell einen Eindruck davon, wie sehr sich der Sound von Martin Garrix verändert hat. Ganz so Poppig ist “Rewind, Repeat It“ allerdings nicht. Die Vocals von Ed Sheeran dürften die Nummer sobald sie erscheint nicht nur wegen dem Namen pushen, sondern mit Sicherheit auch wegen der Qualität ihrer Vocals. Auch interessant ist, dass Ed Sheeran seine Vocals etwas anders und insgesamt viel melodischer gesungen hat. Der restliche Aufbau des Tracks folgt dem bekannten Progressive House Aufbau. Hier passiert nicht besonders viel spannenden. Zum Glück hat man im Mainpart die grässlichen Tropical House Elemente entfernt, die man bei “Don’t Look Down“ noch finden konnte. Ersetzt wurde das Ganze durch Standard Progressive House Chords und eine normale Lead. Insgesamt gesehen also nichts Besonderes, aber trotzdem hört sich “Rewind, Repeat It“ ein wenig poppig an.

Martin Garrix feat. Ed Sheeran - Rewind, Repeat It

 

Fazit: Martin Garrix schafft bei dieser Nummer zusammen mit Ed Sheeran einen Spagat zwischen Progressive House und Pop. Das Ergebnis klingt überraschend gut. Vielleicht ist das ja tatsächlich der nächste Hit für Martin Garrix.

 

 



Mehr zum Thema: Martin Garrix Ed Sheeran
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version