Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Erscheint am 20. April

VINAI - Legend

Die beiden italienischen DJs und Produzenten melden sich mit ihrer neuen Scheibe „VINAI- Legend“ zurück. Nach den Furoren um ihre letzteren, sehr ähnlich klingenden Tracks, haben Vinai hier mal wieder einen ordentlichen Festival Track produziert. Inwiefern dieser sich von den anderen Singles unterscheidet ?! Lest selbst.

 

VINAI

Die aus Italien stammenden DJs und Produzenten machten sich mit dem Genre "Melbourne Bounce" einen Namen, auch wenn dieses Genre schon etwas abgegriffen und vielleicht den größten Aufschwung hinter sich hat. Zuletzt erregten die beiden durch ihre eigene Track Kopie vermehrte Aufmerksamkeit. Ihre beiden Tracks "Raveology" und "Bounce Generation" ,zusammen mit TJR,  hatten doch erschreckend ähnliche Sounds und Passagen. Viele Vergleichsvideos wurden auf You Tube hochgeladen und das Thema wurde scharf diskutiert. Eine gewisse Ähnlichkeit ließ sich eindeutig nicht leugnen, ein komplett identischer Sound für die Bassline und  auch die Melodie schienen sehr vertraut. Nichtsdestotrotz war der Track "Bounce Generation" der meist gespielte Track auf dem Ultra Festival 2014. Und auch eine Beatport Nummer 1. Platzierung  hielt den Track in aller Munde und führten zu dessen Erfolg. Im vergangenen Jahr kletterten VINAI sogar auf Platz 62 der DJ Mag 100 Wahlen.

 

Legend

Die kommende Festival Saison rückt näher und somit auch die Veröffentlichung  wahrer Festivalkracher. Dieser Track hat alles was man zum Feiern braucht - eine eintönige Melodie und eine gleichbleibende Bassline. Schon tausendfach gehört und irgendwie auch abgegriffen. Die Melodie ist einfallslos und nicht gerade sehr  harmonisch bestückt. Lediglich ein kurzer Teil der Bassline  hat einen kleinen "Earcatcher" Effekt. Die Melodie jedoch ist eintönig und  kurz geraten. Sie soll wohl die typische Mitgröl-Atmosphäre  überbringen, aber ob das so gut funktioniert ? Bis jetzt lässt sich, anhand des Teasers, noch nicht so viel über den mittleren Teil des Tracks sagen. Ein paar Elemente erinnern an frühere Tracks der beiden, aber hier wurde wesentlich mehr Zeit in ein paar neue Sounds investiert. Jedoch kann man davon ausgehen, dass nicht gerade eine Vocallastige Stimmung in dem Track aufkommt. Es ist jedoch eine Tatsache, dass der Track nicht den typischen VINAI Duplikat-Faktor hat.

VINAI - Legend

 

Fazit: Nichts Spektakuläres, aber zum Feiern solide. VINAI hat dieses Mal auf Ähnlichkeiten mit ihren früheren Tracks ein bisschen verzichtet, jedoch sehr eintönig und ermüdend. Dieses Jahr gab es bereits bessere Release, die sich für  die kommende Festivalsaison eignen.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Chris Eschna

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Lady feat. Nik Felice [Filatov & Karas RMX]
DJ Promotion |
Inspirit Music Production präsentiert:
Jerome Walker - Never Gonna Give You Up
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares