Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


06
Apr
2015

Hervorragendes Line-Up!

Tomorrowland 2015: Hardwell mit eigener Revealed-Stage

Das Tomorrowland Festival gilt als eines der bekanntesten und erfolgreichsten elektronischen Musikfestivals die derzeit existieren. Was würde da mehr Sinn machen, als sich mit der aktuellen DJ Mag Nummer eins Hardwell zusammenzuschließen und ihm eine eigene Stage zu geben. Egal was man von ihm und seinem Label Revealed Recordings halten mag, Revealed gehört neben Spinnin‘ Records zu den erfolgreichsten Labeln in der Szene. Genau deswegen wird es auf dem Tomorrowland 2015 eine eigene Revealed Stage geben.

 

Hardwell kündigt eigene Revealed Stage beim Tomorrowland 2015 an

 

Das Line-Up

Beim Line-Up dürfen Dannic und Dyro natürlich nicht fehlen. Beide waren von Anfang an bei dem Revealed Recordings Projekt dabei und waren außerdem ein Grund dafür, warum das Label so groß ist, wie es heute ist. Natürlich gibt sich auch Hardwell selbst die Ehre. Das bedeutet wahrscheinlich, dass er sowohl auf der Mainstage als auch hier spielen wird. Hardwell Fans kommen also auf ihre Kosten. Neben diesen Namen dürfen sich auch einige Newcomer freuen. Unter ihnen lassen sich unter anderem Namen wie “Joey Dale“, “Jordy Dazz“, “Julian Calor“, “Kill The Buzz, “Manse“, “Sick Individuals“ oder auch “Thomas Newson“ finden. Schön zusehen, dass auch den Revealed Newcomern eine Chance geben wird. 

Hardwell kündigt eigene Revealed Stage beim Tomorrowland 2015 an

 



Mehr zum Thema: Hardwell Tomorrowland
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version