Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


07
Apr
2015

John Dahlbäcks nächstes Brett

John Dahlbäck feat. Olivera - Shooting Star

Wenn der schwedische DJ und Produzent John Dahlbäck einen neuen Song angekündigt, darf man ruhig etwas gespannt sein. Sein neuester Track nennt sich “Shooting Star“.  Zusammen mit Sängerin Olivera veröffentlicht er seine neueste Nummer bei dem Armada Music Imprint Armada Trice. Das Veröffentlichungsdatum ist auf den 13. April angesetzt.

 

John Dahlbäck

John Dahlbäck ist neben den üblichen Kandidaten aus Schweden einer der bekanntesten Namen. Die Veröffentlichungszeiten von ihm sind jedoch immer ein wenig merkwürdig. Es scheint so, als ob er am Stück einige Zeit im Studio verbringt und dort neue Songs produziert. Diese Songs erscheinen dann gefühlt auf einmal auf den verschiedensten Labeln. Mittlerweile hat er in diesen Songs seine ganz eigene Handschrift gefunden. Bei den letzten Veröffentlichungen von ihm hat man das eindeutig wahrnehmen können. Sein letztes großes Release hatte er zusammen mit dem sehr bekannten amerikanischen DJ und Produzenten Kaskade. Zu seinen bekanntesten Produktionen gehören Tracks wie “Blink Again“ oder “We Were Gods“.

 

Typischer John Dahlbäck Sound

Wer John Dahlbäcks aktuelle Veröffentlichungen kennt, der wird sicher auch mit “Shooting Star“ sehr schnell warm werden. Die Nummer klingt wie eine Fortsetzung der letzten Songs und bringt einige bekannte Elemente wieder. Als erstes erinnern einen natürlich die Vocals wieder sofort an diesen speziellen Stil. Sie klingen leicht und locker und gleichzeitig perfekt für einen melodischen Track. Außerdem hat Sängerin Oliver hier sehr hoch gesungen, was einfach mal was anderes ist. Der Aufbau im Hintergrund der Vocals ist allerdings absoluter progressive House Standard. Jedes einzelne Element ist gut gemacht und auf einem hohen Niveau. Der Mainpart kommt wieder mit der gewohnten John Dahlbäck Power an. Vor allem der Bass ist hier gut gemixt, klingt aber wie gesagt wie viele andere John Dahlbäck Produktionen. Die Melodie ist gut gemacht und wirkt für Progressive House schon fast ein wenig zu schnell und zu hektisch. Insgesamt unterstützt das das Thema aber ungemein gut.

John Dahlbäck feat. Olivera - Shooting Star

 

Fazit: John Dahlbäck hat einmal mehr einen wirklich guten Track produziert. Die Vocals von Olivera gefallen ebenfalls sehr gut. Wer etwas mit Progressive House anfangen kann, dem wird diese Nummer mit Sicherheit gefallen.

 

 



Mehr zum Thema: John Dahlbäck Olivera
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version