Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


10
Apr
2015

Mixed by Blutonium Boy & Chris Crusher

Hardstyle Vol. 27 » [Tracklist]

12

Heute, am 10. April 2015, erschien die Hardstyle Vol. 27. Eine brandneue Ausgabe der seit langem beliebten Hardstyle-Sampler-Reihe, die stets von Blutonium präsentiert wird. Auf zwei CDs haben sich 26 Tracks eingefunden, die das Hardstyle Fanboy-Herz durchaus höher schlagen lassen können. Für die erste CD zeigt sich Blutonium Boy verantwortlich, für die zweite CD Chris Crusher. Den offiziellen Minimix zur Compilation findet ihr unterhalb dieses Artikels. Welche Titel sich im Detail auf der Tracklist der "Hardstyle 27" befinden, erfahrt ihr im Folgenden:


Hardstyle Vol. 27: Die erste CD

Pro CD, die jeweils in einem DJ-Mix vorliegen, bekommt ihr 18 Tracks. Die erste Silberscheibe wurde von Blutonium Boy gemixt. Los geht es hier mit einem obligatorischen Intro, auf dem dann die "Froz3n" von Sound Rush folgt. Ein netter Einstieg! Es folgen Hardstyle-Smasher wie "Daniele Mondello - Fantasy", "Brennan Heart - Outa My Way", "Noisecontrollers & Bass Modula - Rocked Up" oder auch "Technoboy  - E-biza". Natürlich befinden sich auch Produktionen von Blutonium selber auf der ersten CD der "Hardstyle 27": "Superchords", "U Got 2 Let The Bass Kick", "Can U Hear Me, "Turn Up The Bass" sowie "Where Did I Go" lassen grüßen. Insgesamt überzeugt die Songauswahl. Vor allem, wer auf melodischen Hardstyle steht, ist hier an der richtigen Adresse.

 

Hardstyle Vol. 27: Die zweite CD

Die zweite CD wurde von Chris Chrusher gemixt. Hier geht es etwas rauher zur Sache. Der Sound ist allgemein etwas düsterer und weniger melodiös. Sowohl mit Chris Chrusher Produktionen, als auch mit seinem Projekt Mindshockers hat er seinen DJ-Mix garniert. Nach dem Intro der zweiten CD macht die "Mindshockers - Passion One" den Anfang. "Scalez - Sound of life", "Bezore - Perception", "Brennan Heart - Illumination (Reverze Anthem 2015)", "Coone - Words from the Gang", "Zoise - Monkey Business" oder auch "Psytrex DJ - Ready for the drop" sind weitere Highlights auf dieser CD. Mit "Breaking up" finden wir auch eine Kollaboration zwischen Blutonium Boy und Chris Crusher auf der Tracklist. Die zweite CD überzeugt - wie schon die erste Scheibe - auf ganzer Linie.


Kaufen oder nicht kaufen?

Echte Hardstyle-Fans und Sammler der Serie kommen nicht an der Hardstyle Vol. 27 vorbei. Mit Blutonium Boy und Chris Crusher haben sich zwei Meister ihres Handwerks eingefunden und liefern jeder für sich einen hervorragenden DJ-Mix ab. Auch wenn eine Vielzahl der 36 Produktionen auf dieser Doppel-CD eher unbekannter bzw. aus der zweiten Reihe stammen, überzeugt diese Compilation vor allem durch Qualität. Wer auf der Suche nach hochwertigem Hardstyle ist, sollte zugreifen. Der Preis beträgt 19,99€ für die Doppel-CD. Alternativ gibt es eine digitale Ausgabe zum Download für knapp 10€.

Hardstyle Vol. 27

Mehr zum Thema: Hardstyle
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version