Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


14
Apr
2015

Verrückte PR-Aktion

Kygo & Dillon Francis Feat. James Hersey - Coming Over

Das nennt man eine gelungene PR-Aktion. Nein, wir reden nicht von Madonnas Kuss mit Drake beim Coachella Festival, sondern von Kygo und Dillion Francis, die ihre erste gemeinsame Kollaboration so an den Mann brachten: Ihr Song "Coming Over" wurde auf 20 USB-Stick kopiert und dann von der Bühne in die Menge geworfen. Nur wenige Stunden später tauchte der Track im Netz auf und verbreitete sich rasend schnell. Der Preis für die innovativste Initialzündung einen Track bekannt zu machen, geht in diesem Jahr also an Kygo & Dillon. Was ihr Werk "Coming Over" kann, bei dem James Hersey die Vocals sang, erfahrt ihr hier.

 

Kygo

Kyrre Gørvell-Dahll alias Kygo alias Kygo gehört zu den Shooting-Stars der letzten Monate. Mit "Firestone" schrieb und produzierte er einen weltweiten Hit und kreierte gant nebenbei ein neues Genre: Tropical House. In Kürze wird er die 1 Mio. Marke an Facebook-Fans erreichen. Und das völlig zu Recht. Seine Musik bewegt und trifft den Nerv vieler Menschen. Mit "Stole The Show" ist seine aktuelle Single zur Zeit am Start und klettert stetig in den Dance-Charts nach oben. Man darf gespannt sein, was der junge Norweger in Zukunft noch so alles reißen wird. Es scheint, als habe er das Potenzial eines Avicii...

 

Dillon Francis

Nicht minder talentiert ist Dillon Francis. Er zählt zu den besten EDM Produzenten weltweit. Auch wenn er als Person noch nicht im extremen Mainstream angekommen ist. Seine "Get Low", die er zusammen mit DJ Snake produzierte, gilt mittlerweile ein moderner Klassiker. Aber auch seine Kollaborationen mit Martin Garrix, KSHMR oder Major Lazer sind ganz großes musikalisches Kino. Das Besondere an Dillon Francis ist, dass er sich nicht auf ein Genre festlegt. Egal ob Moombahton, Electro-House oder Bigroom EDM - Dillnon Francis beherrscht viele Facetten aktueller Dance-Musik. Das merkt man auch bei seiner Zusammenarbeit mit Kygo.

 

Coming Over (feat. James Hersey)

Es fällt schwer diese Titel in eine Schublade zu schieben. Diverse Genres treffen hier aufeinander. Pop-Musik, Tropical House und Electro-House sind Elemente, die hier zu hören sind. Das Drumming ist äußerst minimal gehalten. Die Vocals von Sänger James Hersey stehen im Mittelpunkt. Ein stark gesidechainter Leadsynth sorgt für die restliche Musikalität. Sobald man die "Kygo & Dillon Francis Feat. James Hersey - Coming Over" ein erstes Mal gehört hat, erwischt man sich, sie gleich ein zweites und drittes Mal anzumachen. Der Titel hat das gewisse Etwas. Man darf auf die offizielle Veröffentlichung gespannt sein, und darauf, ob es noch weitere Mixe geben wird.

Kygo & Dillon Francis Feat. James Hersey - Coming Over

 

Fazit: Es ist schon eine coole Aktion. Da werfen Kygo und Dillon Francis 20 USB-Stick beim Coachella in die Menge und starten damit eine gelungene PR-Aktion um ihre gemeinsame Nummer "Coming Over". Binnen Stunden gelangt der Titel ins Netz und verteilt sich rasant. Dass die beiden nicht nur gute PR-Strategen sind, sondern auch geniale Musiker sind, beweisen sie mit ihrer ersten gemeinsamen Kollaboration eindrucksvoll.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version