Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


14
Apr
2015

Starke Vocals & Hookline

Firebeatz & DubVision feat. Ruby Prophet - Invincible

Super Nummer! Firebeatz haben sich mit dem Duo DubVision zusammengesetzt und den Song „Invincible“ produziert. Verstärkung bekommen sie hier bei von Ruby Prophet im Vocalpart. Erscheinen wird das ganze Werk via Spinnin Records am 08. Mai 2015. Bis dahin - einfach mal rein hören!

 

Firebeatz

Firebeatz besteht aus dem Duo Tim Smulders und Jurre van Doeselaar. Seit 2008 produzieren die beiden Progressiv, Big Room, Remixe und neuerdings auch Tech/Deep House . Angekommen sind Firebeatz mittlerweile ganz oben! Mit großen Namen wie Tiesto, Rune RK, Martin Garrix, Sander van Doorn und auch Calvin Harris arbeiteten sie schon zusammen. Ihre größten Erfolge waren wohl, dass sie im letzten Jahr Tracks bei Alben von Tiesto und Calvin Harris beisteuern durften! Immer mehr Produzenten sind interessiert daran, mit Firebeatz zusammen zu arbeiten, da sie einen unglaublich melancholisch aber auch aggressiven Sound an den Tag legen und somit einen Banger nach dem anderen aus dem Ärmel schütteln! Im Top 100 DJ Ranking für letztes Jahr stiegen sie direkt von 0 auf Platz 56 ein! Wenn sie weiter so genial produzieren, klettern die beiden stetig weiter.

 

DubVision

Das Niederländische Dj Duo ist für ihre melancholischen Progressive Tracks bekannt. Durch eigene Remixe von Songs wie „Into The Light, Committed To Spark Motion“ oder „Summertime“ wurden sie bekannt  und auch andere Dj's wurden so auf sie aufmerksam. Erst kürzlich erschien der Song „Vertigo“ den sie bereits mit Ruby Prophet produziert haben. Die Mischung aus Progressive und melancholischen Noten in ihren Tracks macht DubVision einzigartig. Immer wieder veröffentlichen sie neue spektakuläre Kollaborations. Mit Firebeatz arbeiten sie nun zum 1. Mal zuammen.

 

Invincible

Viel auszusetzen gibt es an der Nummer eigentlich nicht. Vor allem die Vocals können überzeugen. Die Melodie und vor allem der Drop scheinen aus dem Hause Firebeatz zu kommen. Klare Strukturen sind zu erkennen. Die eher melancholische Vocalpart war mit Sicherheit die Idee von DubVision. Die ganze Nummer ist in den Bereich „Big Room“ einzuordnen.

Firebeatz & DubVision feat. Ruby Prophet - Invincible

 

Fazit:Firebeatz & DubVision feat. Ruby Prophet - Invincible“ ist eine sehr gut Produktion. Sowohl Vocals als auch der Mainpart sind Festivaltauglich. Kleines Manko wäre vielleicht die Kreativität, da der Drop an ältere Firebeatz Nummern erinnert.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version