Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


17
Apr
2015

Das Wichtigste der Woche zusammengefasst

Dance-Charts TV - Folge 022

Wochenende! Und bevor ihr euch aufmacht, um Feiern zu gehen, nehmt euch knapp 10 Minuten Zeit, um die neuste Folge von DANCE-CHARTS TV zu schauen. Heute haben wir diese Themen für euch am Start: KONTOR startet Electronic Dance Channel, Hardwell & Co: Das wird der EDM Sommerhit 2015, 10 EDM Festivals, die sich diesen Sommer lohnen. Dann stellen wir euch wie immer neue Musik vor und präsentieren euch im Anschluss neue Themen der Dance-Charts DJ-Promotion. Einen genauen Überblick gibt es hier:

 

News

 

Musik

 

DJ-Promotion

 

Kommentare und Feedbacks zur Sendung sind selbstverständlich wie immer herzlich willkommen. Am 24. April um 17 Uhr erscheint dann die 23. Ausgabe von DANCE-CHARTS TV. Im Player könnt ihr übrigens zwischen verschiedenen Auflösungen wählen. Nun aber viel Spaß mit Folge 22.

Dance-Charts TV - Folge 022

 

 

 

Transkript

Kontor Records startet mit dem "Electronic Dance Channel" - kurz KEDC - ab dem 25. April eine Websendung, die via YouTube online gehen wird. Laut eigenen Angaben werden auf dem Kanal News zu aktuellen Ereignissen der Dance-Szene, Boulevard-Themen, Trends und Fun-Facts präsentiert. Moderiert wird das Format, dass in Zusammenarbeit mit der Endemol Tochter Endemol Beyond produziert wird, von der Bloggerin AMissMel und Jerome.

In einem Interview mit Beatport wurden DJ-Größen wie Paul van Dyk, Dannic, Laidback Luke, Sasha, Blasterjaxx, Hardwell, Steve Aoki oder DVBBS nach dem kommenden EDM-Sommerhit 2015 gefragt. Die Antworten reichten der aktuellen Single von DJ Snake und Major Lazer namens "Lean On" bis hin zu unveröffentlichten Produktionen der jeweils befragten Künstler.

Es ist Frühling. Für den EDM Fan heißt das: die Festivalsaison ist eröffnet und es wird höchste Zeit sich Tickets für die Megaevents der Szene zu sichern. Doch dafür muss man nicht bis in die USA fliegen, nicht mal den Weg ins Nachbarland Belgien zum Tomorrowland muss man antreten. Auch hier, in den deutschsprachigen Ländern, gibt es erstklassige Festivals der elektronischen Musik. Zehn die sich auf Grund ihrer Größe, ihrem Charakter oder ihrem Line Up besonders lohnen präsentieren wir euch in unserer kleinen Übersicht. Für jeden Festivalgänger ein Muss.

Am 19. Mai erscheint das neue Album „True Colours“ von Zedd. Im Rahmen der bereits angelaufenen PR gibt es fast täglich News über Zedd. Neben der „Addicted To A Memory“, in dessen Genuss die Vorbesteller des Albums bereits kommen können, haben alle von euch die Möglichkeit den „Milo & Otis Remix“ des aktuellen Zedd & Selena Gomez Hits „I Want You To Know“ kostenlos runterzuladen. Und der klingt so:

In eine ganz andere Richtung geht die neue Single von Giorno & sem. „Here For You“ ist einer von zwei Tracks, der sich auf deren jüngst erschienenen EP befindet. Da Musikvideo im Hands Up äußerst selten geworden sind, wollen wir an dieser Stelle einen kurzen Blick auf die Bewegtbilder der „Here For You“ werfen.

Gemeinsam mit Sängerin Anna Naklab, die übrigens auch schon bei dem überaus erfolgreichen Spinnin‘ Release “Wicked Games“ gesungen hat, und zusammen mit Produzent YOUNOTUS veröffentlicht der Berliner DJ und Produzent „Alle Farben“ am 24. April eine Cover-Version von Reamonns Hit “Supergirl“. Das Video zur Single ist bereits online.

Nachdem die erste Zusammenarbeit zwischen Steve Aoki und Linkin Park so gut funktioniert hat, und sich vor allem kommerziell enorm gut geschlagen hat, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis ein Nachfolger zu „A Light That Never Comes“ erscheinen wird. Dieser geht nun an den Start. Der neue Track von Steve Aoki und Linkin Park nennt sich “Darker Than Blood“ und erschien am 14. April in den USA auf Ultra Music.

Das nennt man eine gelungene PR-Aktion. Kygo und Dillion Francis haben so ihre erste gemeinsame Kollaboration den Mann gebracht: Ihr Song "Coming Over" wurde auf 20 USB-Stick kopiert und dann von der Bühne in die Menge beim Coachella Festival geworfen. Nur wenige Stunden später tauchte der Track im Netz auf und verbreitete sich rasend schnell. Der Preis für die innovativste Initialzündung einen Track bekannt zu machen, geht in diesem Jahr also an Kygo & Dillon. Und so klingt das Teil…

Darude ist zurück. 1999 landete er mit „Sandstorm“ einen weltweiten Megahit. Bis heute hält der Kult um diesen zeitlosen Track an. Mit „Beautiful Alien“ feat. Ai Am erschien am 10. April das neuste Werk des finnischen DJ und Produzenten via Warner Music. Alle DJ-Pool Mitglieder können wie gewohnt den Track kostenlos runterladen.

Ein neues Gesicht im Dance-Pop Business ist Jenifer Brening. 2014 wurde Sie mit dem EMMAwards als Bester Newcomer ausgezeichnet, was zu einer Veröffentlichung der Ballade „Not That Guy“ über Universal Music führte. Die junge und äußerst talentierte Dame veröffentlicht heute, am 17. April, ihre Single „ASAP“ über dem Label KHB Music. Neben dem Original Mix und dessen Radio Version gibt es Remixe vom Grammy-Gewinner Philip Larsen und dem Kölner DJ-Duo Casa & Nova.

Mit Hits wie "Nessaja", "Welcome back" und "Partyfreaks" erreichte der Hamburger DJ & Produzent Sunset Project in der Vergangenheit hohe Platzierungen in den Dance-Charts. Heute feiert seine neue Single „Hello“ Premiere in den Download-Shops. Eine Mischung aus kommerziellen House und Hands Up erwartet euch bei dieser Veröffentlichung via Munix Records.

 



Mehr zum Thema: Dance-Charts TV
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version