Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


25
Apr
2015

Nachfolger zu “Walking With Elephants“

Ten Walls - Sparta

Der Name Ten Walls dürfte einigen von euch noch von dem überaus erfolgreichen Track “Walking With Elephants“ bekannt vorkommen. Der Litauer DJ und Produzent stellte nun eine neue EP vor. “Sparta“ erscheint am 3. Mai über das Label Bosso Records. Auf der EP sind insgesamt zwei Tracks.

 

Ten Walls

Der Litauer DJ und Produzent Ten Walls bewegte sich vor ein paar Monaten noch so weit im Underground Bereich wie man es sich nur vorstellen kann. Sein Sound klang auch vor seinem überraschenden Erfolg “Walking With Elephants“ sehr speziell und besonders. Ten Walls zeichnet das minimalistische aus, ohne dabei aber auf zu wenig zu verzichten. Seine Produktionen haben immer noch ganz klar Einflüsse aus dem Deep House Bereich. Als er jedoch seinen Track “Walking WIth Elephants“ veröffentlichte, rückte er immer mehr in den Fokus vieler Fans dieses Sounds. Mittlerweile hat die Nummer alleine auf Soundcloud fast die 6 Millionen Marke erreicht. Unglaublich beeindruckend für einen derartigen Sound. Das beweist allerdings auch, dass dieser Stil durchaus bei vielen funktioniert und seinen Platz nicht nur im Underground hat.

 

Ten Walls Signature Sound

Jeder, der “Walking With Elephants“ schon einmal gehört hat, wird sehr wahrscheinlich schnell erkennen das diese Nummer von Ten Walls kommt. Bei “Sparta“ gibt es wieder den typischen Ten Walls Sound zu hören, ohne sich allerdings nur im Geringsten an den erfolgreichen Track anzuhängen. Die Handschrift von Ten Walls ist ganz einfach so auffällig wie es bei kaum einem anderen Produzenten ist. Die bekannten Trompeten Elemente finden sich auch bei “Sparta“ wieder. Im Allgemeinen ist die Nummer weniger melodisch als “Walking With Elephants“.

Neben diesen Trompeten Elementen bezieht die Nummer ganz klar Einfluss aus Genres wie Deep House. Auch Elemente aus anderen Bereichen sind mit eingeflossen. Genau das macht den Sound von Ten Walls und im Besonderen den Track “Sparta“ aus. Die Nummer klingt einfach anders. Natürlich ist das Potenzial wieder vorhanden, einen erfolgreichen Track zu veröffentlichen. Ob das dann aber auch passiert und ob “Sparta“ vom Publikum angenommen wird bleibt abzuwarten.

Ten Walls - Sparta

 

Fazit: “Sparta“ ist beeindruckend. Die Nummer nimmt alle Qualitäten mit, die auch schon “Walking With Elephants“ hatte. Das Potenzial ist vorhanden. Mal sehen, was die Fanbase so macht.

 

 



Mehr zum Thema: Ten Walls
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version