Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Weiterer Progressive-House Hit von Tom Swoon

Tom Swoon & Kerano feat. Cimo Fränkel - Here I Stand

Tom Swoon kennt man bereits von seinen vielen Progressive-House Veröffentlichungen. Sein neuer Track “Here I Stand“ wurde vor kurzem angekündigt. Ähnlich wie die vielen Vorgänger wird diese Nummer auch bei dem großen amerikanischen Label Ultra Music veröffentlicht. Zusammen mit Kerano und dem Sänger Cimo Fränkel wird diese Single am 25. Mai veröffentlicht.

 

Tom Swoon

Tom Swoon ist derzeit einer der bekanntesten Progressive-House Acts die es gibt. Der polnische Produzent ist mittlerweile in der Liga der großen Namen angekommen. Seit einiger Zeit scheint er fest beim Label Ultra Music zu veröffentlichen. Hier hat er auch seine größten Erfolge gefeiert. Bevor es das Tom Swoon Projekt gab, produzierte er als Pixel Cheese einige Jahre zuvor. Deswegen kann Tom Swoon mittlerweile auch eine Menge Erfahrung vorweisen, was man in den Produktionen deutlich hören kann. Übrigens veröffentlichte Tom Swoon vor kurzen einen Track namens “Zulu“ den es komplett kostenlos gibt

 

Typischer Progressive-House?

Wer seit einer Weile in der Szene ist, der wird wahrscheinlich die meisten Tracks aus dem Progressive-House Bereich auswendig können. Die Stilmittel des Genres haben sich in den letzten paar Jahren nicht großartig geändert. Das hat natürlich Vor- und Nachteile. Der größte Nachteil ist wahrscheinlich, dass sich viele Veröffentlichungen sehr ähnlich anhören. Genau das ist auch bei “Here I Stand“ wieder der Fall. Um den Unterschied zu anderen Produktionen aus dem Genre zu hören, muss man sich schon gut in Musikproduktion im Allgemeinen auskennen. Bei “Here I Stand“ wurde innerhalb dieser Genregrenzen alles richtig gemacht. Die Vocals sind großartig und klingen unheimlich emotional gesungen. Die Melodie geht in die bekannte melodische und energetische Richtung. Auch das Arrangement und die Abfolge der einzelnen Abschnitte sind eigentlich kompletter Standard. Auch die Auswahl der Elemente und die einzelne Produktionsqualität dieser sind auf dem höchsten Level. Eigentlich alles richtig gemacht. Lediglich die Innovation bleibt leider ein wenig auf der Strecke.

Tom Swoon & Kerano feat. Cimo Fränkel - Here I Stand

 

Fazit: Wenn ihr eh nichts mit innovativen Tracks anfangen könnte, ist “Here I Stand“ genau das Richtige für euch. In Sachen Genre Standards wurde hier wirklich alles richtig gemacht, was man richtig machen kann. Ob das ausreicht, müsst ihr für euch selbst entscheiden.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares