Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


26
Mai
2015

Erscheint am 19. Juni 2015

Club Sounds Summer 2015 » [Tracklist + Minimix]

Club Sounds Summer 2015: Am 19. Juni 2015 läutet "Clubs Sounds" den Sommer ein. Mit der Club Sounds Summer 2015 erscheint die Spezial-Ausgabe der äußerst beliebten Sampler-Reihe. Auf drei CD haben sich sowohl aktuelle, als auch Klassiker des Genres eingefunden. Insgesamt trumpft die Tracklist mit 67 Titeln auf. Wer den Sommer 2015 musikalisch wunderbar über die Runden bringen möchte, sollte die Club Sounds Summer 2015 ins Auge fassen. Den offiziellen Minimix gibt es am Ende dieses Artikels. Hier zunächst die vollständige Liste mit allen Songs.

 

Tracklist: Club Sounds Summer 2015

CD1:
01. Kygo Feat. Parson James - Stole The Show
02. Anna Naklab Feat. Alle Farben & Younotus - Supergirl
03. Klingande Feat. Broken Back - Riva (Restart The Game)
04. Omi - Cheerleader (Felix Jaehn Remix)
05. Serani - No Games (Hedonism Remix)
06. Lost Frequencies - Are You With Me
07. Philipp Dittberner & Marv - Wolke 4
08. Gestört Aber Geil & Koby Funk Feat. Wincent Weiss - Unter Meiner Haut
09. Robin Schulz Feat. Jasmine Thompson - Sun Goes Down
10. Matoma & The Notorious B.I.G. - Old Thing Back
11. DJ Tonka & Stefan Rio - Gotta Let You Go (DJ Tonka Mix)
12. Charming Horses Feat. Jona Bird - One Step Ahead
13. The Oh Hellos - Like The Dawn (David K. Remix)
14. Alina Baraz & Galimatias - Fantasy (Felix Jaehn Remix)
15. Marvin Gaye & Kygo - Sexual Healing (Kygo Remix)
16. Coleman Hell - 2 Heads
17. Giorgio Gee Feat. Yennis Cheung - Better When You’re Gone (Gg Club Remix)
18. Lizot - What Love Can Do
19. Bryce - Frontline
20. Sean Finn & Chris Willis - So Good (Relanium Remix)
21. Michael Calfan - Treasured Soul
22. Dr. Kucho! & Gregor Salto Feat. Ane Brun - Can’t Stop Playing (Makes Me High)
23. Oliver Heldens - Melody

CD2:
01. Pitbull Feat. Chris Brown - Fun
02. DJ Antoine Feat. Storm - #Wokeuplikethis (DJ Antoine Vs Mad Mark 2k15 Remix)
03. Bodybangers & Ph Electro - For You
04. Martin Solveig & Gta - Intoxicated
05. David Guetta Feat. Emeli Sandé - What I Did For Love
06. DJane Housekat Feat. Rameez - 38 Degrees
07. Hardwell & Jason Derulo - Follow Me
08. Deorro X Chris Brown - Five More Hours
09. Armin Van Buuren Feat. Mr. Probz - Another You
10. Tiesto & Kshmr Feat. Vassy - Secrets
11. Calvin Harris Feat. Haim - Pray To God
12. R.I.O. Feat. U-Jean - Sun Is Up
13. Cabriolet Paris - The Way It Is (Ddei & Estate Remix)
14. DJ Shog Feat. Far Away - Home
15. Kindervater Feat. Jaicko Lawrence - Shine On
16. Max K. Feat. Jace - Dangerous
17. Trash Gordon & Amfree - Shimmy Shake (Again)
18. Dimitri Vangelis & Wyman Feat. Sirena - Live Love Die
19. Thomas You Feat. Mc Trini - Will You Be There (Thomas You Mix)
20. Twho Vs. Ddei & Estate - On A Ragga Trip
21. Ostblockschlampen - Rimshot
22. Twoloud - Move (Showtek Remix)
23. Dimitri Vegas & Like Mike Vs. Ummet Ozcan - The Hum

CD3:
01. Eric Prydz - Call On Me
02. Guru Josh Project - Infinity 2008 (Klaas Remix)
03. Boogie Pimps - Somebody To Love (Salt Shaker Remix)
04. Nalin & Kane - Beachball
05. DJ S.P.U.D. - Set If Off
06. Mia. - Tanz Der Moleküle
07. Moloko - Sing It Back (Boris Dlugosch Remix)
08. Earth, Wind & Fire - September ’99 (Phats & Small Remix)
09. Faithless - Insomnia
10. Members Of Mayday - Sonic Empire
11. Fritz Kalkbrenner - Back Home
12. Ten Walls - Walking With Elephants
13. David Morales Presents The Face Feat. Juliet Roberts - Needin’ U (I Needed U)
14. Phats & Small - Feel Good (Mutant Disco Remix)
15. Dr Motte And Westbam - Sunshine
16. Chris Brown - Yeah 3x
17. Usher Feat. Pitbull - DJ Got Us Fallin’ In Love
18. Martin Tungevaag - Wicked Wonderland
19. Jam & Spoon - Find Me 2015 (Bodybangers Remix)
20. Duck Sauce - Barbra Streisand
21. Laserkraft 3d - Nein, Mann!

Club Sounds Summer 2015


Club Sounds Summer 2015: Die Tracklist der ersten CD

23 Tracks befinden sich auf der ersten CD der Club Sounds Summer 2015. Los geht die Reise mit der neuen und aktuellen Single des Norwegers Kygo. "Stole The Show" nennt sich der Song, und setzt damit gleich ein Zeichen für den Sound dieser Compilation und dem anstehenden Sommer. Mit coolen und frischen Deep House Klängen geht es alsdann weiter: "Supergirl" von Anna Naklab Feat. Alle Farben & Younotus, die neue Klingande Single "Riva (Restart The Game)" oder auch der Nummer Eins Hit aus den Charts "Cheerleader" im Felix Jaehn Remix folgen. Weitere Highlights sind unter anderem "Lost Frequencies - Are You With Me", "Lizot - What Love Can Do" sowie "Oliver Heldens - Melody". Insgesamt betrachtet bietet diese erste CD enorm viel gute Musik, die sowohl auf der nächsten Privat-Party hervorragend ankommen wird, als auch in den Clubs zur Zeit eine gewichtige Rolle spielt. 

 

Club Sounds Summer 2015: Alle Songs der zweiten CD

Die zweite Silberscheibe nimmt uns mit zu den Sounds der kommerziellen Dance / House Musik. "DJ Antoine Feat. Storm - #Wokeuplikethis", "Bodybangers & Ph Electro - For You" oder auch "Deorro X Chris Brown - Five More Hours" geben den Takt vor, und stehen Pate für den Stil der hier vertretenden Musik. Party in der Peaktime - so könnte man die Tracklist der zweiten Club Sounds Summer 2015 CD beschreiben. Zu den besonderen Highlights zählen die exklusiven Produktionen wie "DJane Housekat Feat. Rameez - 38 Degrees", "Kindervater Feat. Jaicko Lawrence - Shine On" oder "DJ Shog Feat. Far Away - Home". Wer auf Bigroom EDM bzw. Festival-Sound steht, darf sich auf "The Hum" von Dimitri Vegas & Like Mike Vs. Ummet Ozcan oder "Rimshot" der Ostblockschlampen freuen.

 

 

Club Sounds Summer 2015: Die dritte CD

Die dritte CD der Club Sounds Summer 2015 umfasst 21 Tracks, die allesamt Klassiker des House-Musik sind. Große Hits aus den vergangen Jahren haben sich hier versammelt. Jeder kennt sie, jeder liebt sie. Beispiele gefällig? "Eric Prydz - Call On Me", "Guru Josh Project - Infinity 2008" im Klaas Remix, "Nalin & Kane - Beachball" oder "Members Of Mayday - Sonic Empire" - noch Fragen? Mehr Kult geht kaum. Jeder der sich zur Ü30 Generation zählt hat zu diesem Mixen bereits getanzt. Wer diese Zeit für einige Momente zurück haben möchte, darf sich ganz besonders auf diesen Silberling freuen. Ganz besonders gutes Fingerspitzengefühl beweisen die Macher der Clubs Sounds mit dieser Songauswahl. Der heimliche Star dieses Samplers mit den "Biggest Summer Dance Anthems" ist die dritte CD! 

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Wer gute Musik für den anstehenden Sommer braucht, sollte sie unbedingt diesen Sampler zulegen. Aktuelle Musik aus den Clubs und Discotheken sowie coole Klassiker der House-Musik sind hier auf drei CDs zusammengekommen. Der Preis beträgt 22,98€. Viel falsch machen kann man damit nicht. Von Deep House über Bigroom EDM bis hin zu Commercial House ist alles vertreten was Rang und Namen hat, bzw. in den aktuellen Charts vertreten ist. Nicht umsonst gehört die Club Sounds Reihe zu den best-verkaufenden Samplern Europas. Kaufempfehlung!

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version