Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Jun
2015

DER neue Progressive-House Hit?

Carl Nunes & Jenaux feat. Ruby Prophet - Killer

Von dem Newcomer Carl Nunes und dem etwas etablierteren Produzenten Jenaux gibt es seit kurzem eine neue Ankündigung. Zusammen produzierten die beiden den Track “Killer“. Die Vocals zu dem Track kommen von der bekannten Sängerin Ruby Prophet. Veröffentlicht wird “Killer“ auf dem Armada Music Imprint Zouk Recordings. Das Veröffentlichungsdatum ist der 15. Juni.

 

Carl Nunes & Jenaux

Beide Namen werden die meisten von euch wahrscheinlich noch nicht gehört haben. Gerade das ist jedoch bei Labeln wie Zouk Recordings interessant. Hier werden eben auch neue und noch unbekannte Produzenten veröffentlicht. Carl Nunes ist ein Produzent und DJ aus Guatemala und damit wahrscheinlich so ziemlich der einzige halbwegs bekannte aus diesem Land. Musik produziert Carl Nunes schon lange doch bis jetzt hat der Durchbruch bzw. ein großes Release noch nicht so richtig geklappt. Der amerikanische Produzent Jenaux ist dagegen schon ein wenig bekannter. Er arbeitete mit Carl Nunes in der Vergangenheit bereits zusammen. Die meisten seiner bisherigen Veröffentlichungen wurden bei dem Label enhanced Recordings released.

 

Ruby Prophet liefert wieder einmal ab

Die Sängerin Ruby Prophet hat mittlerweile schon bei einigen bekannten Tracks gesungen. Das merkt man auch wieder stark bei “Killer“. Die Qualität der Vocals sind wirklich beeindruckend und machen den Track in gewisser Weise auch aus. Natürlich ist der Rest ebenfalls auf einem hohen Niveau. Carl Nunes und Jenaux haben was die Instrumental angeht ziemlich gute Arbeit geleistet. Die Vocals werden zu Beginn mit einem Piano und einem Subbass unterlegt. Das geht bis zum Build-Up eigentlich so weiter.

Der Mainpart platzt dann in den Track rein und bringt gleich eine Menge Power mit. Diese Energie verursacht vor allem die sehr präsente Lead, die einem gefühlt direkt anspringt. Die Instrumental steht den sehr guten Vocals von Ruby Prophet zwar in nichts nach, aber trotzdem machen die Vocals es hier irgendwie aus. Ruby Prophet gibt einfach bei jedem Song ihre eigene Note, womit sich diese Tracks von anderen abheben.

Carl Nunes & Jenaux feat. Ruby Prophet - Killer

 

Fazit: Wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Progressive-House Song seid, der qualitativ sehr hochwertig produziert ist solltet ihr diesen Track in Erwägung ziehen. Ein wirklich empfehlenswerter Track, den man sich mal geben kann.

 

 



Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version