Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


12
Jun
2015

Top-Sampler mit brandaktueller Musik

Urban Dance 13 » [Tracklist]

Die Veröffentlichung der Urban Dance 13 steht an. Am 03. Juli 2015 ist es soweit. Die Tracklist wurde soeben bekannt gegeben und lässt den Fan der Urban Dance Reihe durchaus Grund zur Freude haben. Denn auch dieses Mal haben sich auf den drei CDs des Sampler jede Menge Hits und extrem viel hochwertige Mixe eingefunden. Das Besondere an dieser Ausgabe: zum ersten Mal wurde die Songauswahl von Warner Musik gestaltet. Ab dieser Ausgabe - Urban Dance 13 - wird die Compilation im Wechsel mit Sony und Warner Music veröffentlicht. Welche Tracks sich auf diesem Box-Set versammelt haben, erfahrt ihr im folgenden Text.

 

Tracklist: Urban Dance 13

CD1:
01. David Guetta feat. Nicki Minaj, Bebe Rexha & Afrojack - Hey Mama
02. Major Lazer feat. MO & Dj Snake - Lean On
03. Jason DeRulo - Want To Want Me
04. Madcon feat. Ray Dalton - Don't Worry (Calvo Remix)
05. Pitbull feat. Chris Brown - Fun
06. Hardwell feat. Jason Derulo - Follow Me
07. Martin Garrix feat. Usher - Don't Look Down
08. Olly Murs feat. Demi Lovato - Up (Wideboys Remix)
09. Lunchmoney Lewis - Bills (Dirty Version)
10. Matoma & The Notorious B.I.G - Old Thing Back (feat. Ja Rule And Ralph Tresvant)
11. Armin van Buuren feat. Mr. Probz - Another You
12. Dj Shog - Home feat. Far Away) (Adrima Remix Edit)
13. DJane HouseKat feat. Rameez - 38 Degress (Club Mix)
14. Sean Finn And Chris Willis - So Good
15. Higheffect - Send Me An Angel (R.I.C.K. Sunday Morning Radio Edit)
16. Bryce - Frontline (Club Mix Edit)
17. Both - The Longest Goodbyes
18. Stard Ova feat. Dante Thomas & Joe Blind - Galaxy Riders
19. Shaun Bate feat. Sirona - Don't You Worry
20. Dimitri Vangelis & Wyman feat. Sirena - Live Love Die
21. Guéna Lg & Amir Afargan feat. Sophie Ellis-Bextor - Back 2 Paradise (Carlos Gallardo Eloise Remix)
22. Otto Knows - Next To Me

CD2:
01. Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson - Ain't Nobody (Loves Me Better)
02. KYGO feat. Parson James - Stole The Show
03. Robin Schulz feat. Ilsey - Headlights
04. Years & Years - King
05. Jess Glynne - Hold My Hand
06. Serani - No Games (Hedonism Remix)
07. Alina Baraz & Galimatias - Fantasy (Felix Jaehn Remix)
08. Philip George - Wish You Were Mine
09. Feder feat. Lyse - Goodbye
10. Moby feat. Damien Jurado - Almost Home (MÖwe Edit)
11. Anna Naklab feat. Alle Farben & YOUNOTUS - Supergirl
12. Michael Calfan - Treasured Soul
13. Dj Tonka & Stefan Rio - I Gotta Let You Go (Dj Tonka Radio Mix)
14. Blonde feat. Alex Newell - All Cried Out (The Magician Remix)
15. Hugel feat. Jimmy Hennessy - Coming Home
16. Charming Horses feat. Jona Bird - One Step Ahead
17. Coleman Hell - 2 Heads
18. Froidz - Enjoy The Silence (Deep Edit)
19. Alex Schulz - In The Morning Light
20. Julia Kautz - Sag Mir Wo (Achtabahn Mix)
21. The Oh Hellos - Like The Dawn (David K. Radio Mix)
22. The Disco Boys - Taxi Nach Paris (Club Mix Radio Edit)

CD3:
01. Scooter And Vassy - Radiate (Spy Version)
02. Groove Coverage - Million Tears (Main Mix)
03. Bodybangers & Ph Electro - For You
04. Dimitri Vegas & Like Mike Vs. Ummet Ozcan - The Hum (Short Edit)
05. Twoloud - Move (Showtek Edit)
06. Fragma - Toca Me (Twoloud Radio Edit)
07. Galantis - Peanut Butter Jelly
08. TJR - How Ya Feelin
09. Trash Gordon & Amfree - Shimmy Shake (Again)
10. Nick Skitz - Boom Boom Boom
11. Klaas - The Gallery (We Are One) (Club Mix Edit)
12. Adrima feat. Lyck - Predator
13. Ostblockschlampen - Rimshot
14. Twho - Two Of Us
15. Sander Van Doorn - Ori Tali Ma
16. Cabriolet Paris - The Way It Is (Ddei&Estate Remix Edit)
17. Tujamo - Booty Bounce
18. Max K. feat. Jace - Dangerous
19. Sak Noel, Dj Kuba & Neitan ft. Mayra Veronica - No Boyfriend (Radio Vocal Mix)
20. Vigiland - Ufo
21. Dr. Kucho! & Gregor Salto - Can't Stop Playing (Oliver Heldens & Gregor Salto Vocal Mix) 
22. Oliver Heldens - Melody

Urban Dance 13

 

Urban Dance 13: Die erste CD

Die erste CD der "Urban Dance Vol. 13" steht ganz im Zeichen des kommerziellen Dance-Pop. Tracks wie "Lean On" von Major Lazer feat. M# & Dj Snake, der Sommerhit 2015 Aspirant "Jason DeRulo - Want To Want Me" oder der Chart-Hit "Don't Worry" von Madcon feat. Ray Dalton bereichern die Tracklist dieser Scheibe. Viele weitere bekannte Namen aus dem internationalen Musikbusiness sind hier anzutreffen: Pitbull feat. Chris Brown, HardwellMartin Garrix feat. Usher, Olly Murs feat. Demi Lovato oder auch Lunchmoney mit seiner lustigen und coolen "Bills" sind vertreten. Warner zeigt Fingerspitzengefühl bei der Songauswahl und liefert eine perfekte Zusammenstellung aktueller Chart-Hits ab.

 

Urban Dance 13: Die zweite CD

CD Nummer zwei ist stilistisch am Deep House orientiert. Dabei werden die Top 100 Charts aber nicht ausser acht gelassen. Der Nummer Eins Hit "Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson - Ain't Nobody (Loves Me Better)" macht den fulminanten Anfang. Es folgen im Weiteren "KYGO feat. Parson James - Stole The Show", "Robin Schulz feat. Ilsey - Headlights" oder auch "Philip George - Wish You Were Mine" sowie "Anna Naklab feat. Alle Farben & YOUNOTUS - Supergirl". Viel mehr geht kaum. Echte Musik mit Tiefgang und Emotionen - das erwartet euch hier. Wer auch hochwertigen Sound steht, der auch mal für die ruhigeren Momenten geeignet ist, wird mit dieser CD der "Urban Dance Vol. 13" seine wahre Freude haben!

 

Urban Dance 13: Die dritte CD

Auf der dritten und letzten Silberscheibe legt die Urban Dance nochmal richtig am Fahrt zu. Hier könnt ihr zu dem Besten aus dem Commercial House abfeiern. "Scooter And Vassy - Radiate", "Groove Coverage - Million Tears", "The Hum" von Dimitri Vegas & Like Mike Vs. Ummet Ozcan (Letzteren hatten wir jüngst im Interview), oder auch "Fragma - Toca Me" im Twoloud Edit sind nur einige Beispiele für die Art an Musik, die hier vertreten ist. Bigroom EDM und Festival Sound sind zwei treffende, beschreibende Begriffe für die Songs auf dieser dritten CD. Auffällig: die Aktualität bei der Songauswahl ist extrem hoch. Dafür gibt eine Eins mit Sternchen. Freunde und Anhänger der fetten Beats sind bei diesem Silberling der 13. Ausgabe der Urban Dance besonders gut aufgehoben.

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Wer auf der Suche nach aktuellsten House, Bigroom EDM, Deep House und sonstigen elektronischen Tracks ist, sollte einen Kauf der Urban Dance Vol. 13 ins Auge fassen. Eine hochaktuelle Songauswahl spricht für sich. Der Preis der kommenden Urban Dance beträgt in der drei CDs umfassenden Box 21,99€. Die alternative Download-Version wird entsprechend günstiger ausfallen. Die vollständige Tracklist gibt es auf der nächsten Seite für euch in der Übersicht.

 



Mehr zum Thema: Urban Dance
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version