Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


15
Jun
2015

Frisch aus den UK Single Charts

Disclosure feat. Gregory Porter - Holding On

12

Der Knaller für alle UK House Fans erschien Ende Mai. Die beiden Brüder von Disclosure veröffentlichten am 27. Mai mit "Holding On" die erste Singleauskopplung ihres kommenden Albums "Caracal". Der dritte von insgesamt 15 Titeln des Longplayers ist eine Kollaboration mit niemanden geringeres als Grammy Award Gewinner Gregory Porter. Nach dem im Frühling erschienen Clubsmashers "Bang That" ist es erst die zweite originale Produktion des Duos seit Release ihres bahnbrechenden Debütalbums "Settle" in 2013. Einer der innovativsten Acts der britischen Dance Szene scheint in 2015 stärker denn je zurückzukommen.

 

Die zwei Briten

Die beiden Brüder Guy und Howard Lawrence sind der ganze Stolz der britischen Dance Szene. An der Grenze zwischen Underground und Mainstream eroberten sie in 2012 mit ihrem ersten großen Song "Latch" die UK Single Charts. Der Vocalist der Nummer, Sam Smith, erreicht mit dem Titel übrigens auch seinen Durchbruch, jeder weiß welch ein enormer Popstar er mittlerweile ist. Doch zurück zu Disclosure, vor zwei Jahren avancierten sie innerhalb kürzester Zeit zum Nummer Eins Export des Vereinigten Königreichs, in welchem sie direkt in der ersten Verkaufswoche ihres Albums "Settle" den ersten Platz der Album Charts eroberten. Die Hitlisten in anderen Staaten eroberten sie zwar nie so richtig, umso beliebter wurden sie dafür bei den Fans der elektronischen Musik. Als Gegentrend zum immer härter werdenden EDM Sound lieferten sie die Vorlage für Künstler wie Gorgon City, Kiesza oder auch Clean Bandit. Interessanterweise dürfte vielen deutschen vor allem der fabelhafte Flume Remix ihrer Single "You & Me" im Future Bass Style bekannt sein.

 

Kein zufälliges Treffen

Es ist schon faszinierend, wie Major Labels Künstler zusammenbringen können. Kurz nacheinander bei Universal beziehungsweise dem Sublabel Island Records gesignt lieferten sowohl Disclosure als auch Gregory Porter in 2013 zwei der phänomenalsten Alben ab, jeder in seinem Genre wohlgemerkt. Für "Liquid Spirit" erhielt Porter im nächsten Jahr einen Grammy, bei Disclosure reichte es immerhin für die Nominierung. Es besteht kein Zweifel, das ohne Universal "Holding On" wohl nie entstanden wäre. Wenn du dich als EDM Fan jetzt fragst, Moment, der Name Gregory Porter kommt mir irgendwie bekannt vor. Richtig, vor kurzem erst in unseren Top 10 Hits für die Grillparty gefeatured, erreichte der Remix des Berliner DJ’s Claptone zu "Liquid Spirit" bereits im April die Spitze der Beatport Top 100.

Weiter auf Seite 2

Disclosure ft. Gregory Porter – Holding On

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version