Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Jun
2015

Die Lieblingslieder des PSG Stars

Zlatan hört EDM - die Spotify Playlist von Ibrahimovic

Die Fußballwelt diskutiert andauernd über Zlatan Ibrahimovic. Bleibt der schwedische Star bei Paris Saint-Germain oder wechselt er zu einem anderen Team? Doch nun scheint Ibra ein musikalisches Statement auf Spotify abgegeben zu haben, seine neue Playlist beginnt mit dem Song „I Love Paris“ von Alpha Blondy und The Wailers. Neben diesem und ein paar weiteren Klassikern findet sich aber erstaunlich viele elektronische Musik in seiner „Zlatan Summer Holiday Playlist“. Gleich die Hälfte der zwölf Songs sind irgendwo der House Musik zuzuordnen, manche mehr Richtung Deep House, andere eher zum Progressive House.

 

Zwei Deep House Hits

Der Joris Voorn Remix von Dosems Superhit „Beach Kisses“ ist ein Klassiker aus dem Jahre 2009. Bereits viele Superstar DJ’s in Ibiza und rund um die Welt banden das stimmungsvolle Meisterwerk in ihre Sets ein. Sowohl der Spanier Dosem als auch der Niederländer Joris Voorn zählen bereits seit Ewigkeiten zur internationalen Tech und Deep House Szene. Bie Zeiten findet man sie sogar im Techno wandern. Gerade Joris  Voorn ist in der letzten Zeit zu einer echten Legende gewachsen, klasse, dass uns Zlatan diesen etwas älteren Diamanten ausgräbt.

Auch Milk & Sugars „Canto Del Pilón“ ist ein wahrer Hit und das aus deutschem Hause. In 2013 veröffentlicht war er einer der meistgespielten Titel der Open Air Saison der letzten beiden Jahre. Kein Wunder, bei dieser treibenden Kombination aus Melodie und Drums.

 

Fetter Progressive House

Wer ist kein Avicii Fan? Ein paar Enthusiasten der Underground Szene vielleicht, doch vor allem Fans der Gesanglastigen Musik kommen um den Schweden in der elektronischen Musik nicht vorbei. Er ist einer der größten Namen die die EDM Welt zu bieten hat und sein Charttopper „Hey Brother“, den sein Landsmann Ibrahimovic in seine Liste aufnahm, einer der tollsten Songs seines Debütalbums „True“. Vermutlich wird Zlatan auch das bald erscheinende Follow Up „Stories“ gefallen.

Die Mainstage Hymne aus dem letzten Jahr war die Kollaboration von Steve Angello und dem Duo Dimitri Vangelis & Wyman unter dem Titel „Payback“. Die energiegeladene Progressive House Hymne sorgt noch immer für Gänsehaut und großartige Momente auf Festivals. Ein absolutes Muss für jeden Tomorrowland Fan und auch Ibrahimovic weiß welche Musik aus dem eigenen Land wirklich gut ist.

 

Daft Punk und?

Es gibt noch zwei weitere EDM Songs in Zlatans Auswahl. Zum einen ist es der phänomenale Daft Punk Klassiker „Around the World“, kein Wunder, hat der Hit doch immer noch nichts von seiner Magie verloren. Der andere Song unter dem Titel „Du Gamla du Fria“ ist im Quiz Larossi Remix enthalten, eine Elektro Version der schwedischen Nationalhymne die tatsächlich ziemlich fett klingt.

 

Playlist Zlatan Ibrahimovic

 

  • Alpha Blondy & the Wailers - I Love Paris
  • Dosem - Beach Kisses (Joris Voorn Green Mix)
  • Zlatan day - Du gamla du fria (Quiz Larossi Club Mix)
  • Avicii - Hey Brother
  • Dimitri Vangelis & Wyman & Steve Angello - Payback
  • Dr. Dre feat. Hittman, Ms. Roq, Kurupt - Let’s Get High
  • Dr. Dre & Snoop Dogg - The Next Episode
  • Israel Kamakawiwo’ole - Over The Rainbow
  • Inner Circle - Bad Boys (Theme from Cops)
  • Milk & Sugar feat. Maria Marquez - Canto del Pilón
  • Alpha Blondy - Brigadier Sabari
  • Daft Punk - Around The World

 

Zlatan hört EDMBild: magicsound.fr

 



Mehr zum Thema: Zlatan Ibrahimovic
Desktop Version