Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


24
Jun
2015

Erscheint am 10. Juli

The Dome Summer 2015 » [Tracklist]

Am 10. Juli 2015 erscheint die Summer-Ausgabe der "The Dome" Reihe. Mit der "The Dome Summer 2015" kommt ein zwei CDs umfassendes Album auf den Markt, dass enorm viele Hits ais dem aktuellen Top 100 Charts liefert. Die Tracklist ist gespickt mit hervorragenden Songs, die zur Zeit den Markt dominieren - im Radio rauf und runtergespielt werden sowie in den Clubs und Discotheken in einer gefühlten Endlosschleife laufen. Aber auch einige Pop-Highlights haben sich auf der "The Dome Summer 2015" eingefunden. Welche Tracks sich im Detail auf der kommenden Compilation aus dem hause Sony Music befinden wollen wir gleich betrachten. Zunächst die vollständige Songliste in der Übersicht.

 

The Dome Summer 2015

CD1:
01. Cro - Bye Bye (MTV Unplugged)
02. Shaggy feat. Mohombi, Faydee & Costi - I Need Your Love
03. Nicky Jam & Enrique Iglesias - El Perdón
04. Fifth Harmony feat. Kid Ink - Worth It
05. Lena - Traffic Lights
06. Walk The Moon - Shut Up And Dance
07. Florence + The Machine - Ship To Wreck
08. Mark Forster - Bauch und Kopf
09. Carly Rae Jepsen - I Really Like You
10. Hoodie Allen feat. Ed Sheeran - All About It
11. Loïc Nottet - Rhythm Inside
12. Charlie Winston - Truth
13. Michael Patrick Kelly - Shake Away
14. Max Mutzke - Welt hinter Glas
15. Glow - Henderson, Ella
16. Graham Candy - Holding up Balloons
17. Andreas Bourani feat. Elif - Ultraleicht
18. Clueso - Pack Meine Sachen
19. Maroon 5 - This Summer's Gonna Hurt Like A Motherf****R
20. Kc Rebell Feat. Moe - Bist Du Real
21. Christina Stürmer - Was Wirklich Bleibt
22. Hurts - Some Kind Of Heaven

CD2:
01. LunchMoney Lewis - Bills
02. Lost Frequencies Feat. Janieck Devy - Reality
03. Avicii - Waiting For Love
04. Leyk & Lockvogel - Ne Sekunde Sommer
05. DJ Antoine Feat. Akon - Holiday
06. Moby & Damien Jurado - Almost Home (Möwe Radio Mix)
07. Lions Head - Begging
08. M-22 - Good To Be Loved
09. Filous Feat. James Hersey - How Hard I Try
10. Charming Horses Feat. Jona Bird - One Step Ahead
11. Alex Adair - Make Me Feel Better
12. Deorro Feat. Dycy And Adrian Delgado - Perdoname
13. DJane Housekat & Rameez - 38 Degrees
14. DJ Tonka & Stefan Rio - I Gotta Let You Go (DJ Tonka Radio Mix)
15. Dkb Feat. King Africa - El Cocodrilo
16. Alfons - Ganjaman
17. DJ Polique - Don't Wanna Go Home
18. Natalie La Rose Feat. Jeremih - Somebody
19. A$Ap Rocky Feat. Rod Stewart X Miguel X Mark Ronson - Everyday
20. Aurora - Running With The Wolves
21. Hayden James - Something About You
22. Anna Naklab Feat. Alle Farben & Younotus - Supergirl

The Dome Summer 2015


The Dome Summer 2015: Tracklist der ersten CD

Die erste CD bietet mit seinen 22 Tracks ein buntes Potpourri an diversen Stilrichtungen aktueller Pop-Musik. Als da wären unter anderem die deutschsprachigen Titel "Bye Bye" von Cro, "Bauch und Kopf" von Mark Forster oder auch "Max Mutzke - Welt hinter Glas" sowie Christina Stürmers "Was Wirklich Bleibt" und einige weitere Songs. Für den internationalen Pop stehen stellvertretend "Fifth Harmony feat. Kid Ink - Worth It", "Graham Candy - Holding up Balloons" oder auch "Ship To Wreck" der Band Florence + The Machine. Insgesamt wird hier viel hochkarätige Musik geboten. Die The Dome Summer 2015 überzeugt auf der ersten CD auf ganzer Linie und holt das Maximale raus. Top!


The Dome Summer 2015: Tracklist der zweiten CD

CD Nummer zweit der "The Dome Summer 2015" Compilation widmet sich ganz dem Dance. Hier sind sowohl Deep House Produktionen als auch Uptempo House-Tracks versammelt. Wer es eine Spur ruhiger mag sollte einen Blick, bzw. ein Ohr auf diese Deep House Hymnen werfen: "Lost Frequencies Feat. Janieck Devy - Reality", "Moby & Damien Jurado - Almost Home" im neuen Möwe Mix, "Alex Adair - Make Me Feel Better" sowie "Charming Horses Feat. Jona Bird - One Step Ahead" oder den Sommerhit 2015-Anwärter "Supergirl" von Anna Naklab Feat. Alle Farben & Younotus. Für echten Party-Sound sind Künstler wie Avicii, Leyk & Lockvogel, DJ Antoine oder Alfons zuständig. Damit überzeugt auch der zweite Silberling auf ganzer Linie.

 

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Die Trackliste der The Dome Summer 2015 ist von Vorne bis Hinten gelungen. Viele verschiedenen Musikrichtungen werden hier abgedeckt, so dass sich dieser Sampler perfekt für die nächste heimische Party als Allrounder eignet. Auch im Auto macht sich die Musik sicherlich richtig gut. Gerade dann, wenn Draußen die Temperaturen sommerliches Niveau erreichen. Der Preis der "The Dome Summer 2015" beträgt 21,98€. Die digitale Ausgabe zum Download ist entsprechend günstiger. Kaufempfehlung!

 



Mehr zum Thema: The Dome Summer The Dome
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version