Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


25
Jun
2015

4 CDs randvoll mit dem Besten der Hardstyle-Szene

Defqon.1 Festival 2015 » [Tracklist]

Vom 19. bis zum 21. Juni fand die Defqon.1 am Strand von Almere statt. Am 10. Juli erscheint erscheint die offizielle Compilation Defqon.1 Festival 2015, die den Sound des Mega-Events, welches von Q-Dance veranstaltet wird, inne hält. Auf vier CDs, die von den Acts bzw. DJs Ran-D, Partyraiser, Deetox und Dr. Rude zusammengestellt und jeweils gemixt wurden, gibt es das Beste was das Hardstyle Genre zur Zeit hergibt. Nicht umsonst zählt die Defqon.1 zum größten Hardstyle-Festival des Planeten. Mit der "Defqon.1 Festival 2015" bekommt ihr genau diesen Sound zu euch nach Hause. Welche Tracks sich auf der Compilation befinden, könnt ihr in der nachfolgenden Tracklist sehen:


Tracklist: Defqon.1 Festival 2015

CD1: mixed by Ran-D
01. Wildstylez & Villain - Let The Bass Go
02. Noisecontrollers - Here We Go!
03. Hard Driver - Nothing
04. B-Front & Frequencerz - Devine
05. Zatox & Audiofreq - Back to The Underground
06. Ran-D feat. Skits Vicious - No Guts No Glory (Defqon.1 Anthem 2015)
07. Brennan Heart - Hardbass Junky (Digital Punk Remix)
08. Ran-D - FCK EDM
09. Zatox & Kronos - Fuck The System
10. Outbreak – Brain Smacker
11. Tatanka - DIS-CO-TEK
12. Gunz For Hire - Brooklyn
13. Digital Punk - Rest in Hell
14. Jack Of Sound - 911
15. Adaro feat. Danny Scandal - For The Street (Regain Remix)
16. The Machine - Hit Em Up
17. Adaro & E-Force - Oldschool Flow
18. Degos & Re-Done - Feedback
19. Ran-D & Phuture Noize - Paranoid
20. Gunz For Hire - May God Be With You All
21. Requiem - Collatoral Damage
22. Sub Sonik - Look At Me Now

CD2: mixed by Partyraiser
01. Miss K8 - The Poison
02. Bodyshock feat. MC Jeff - Talk About It
03. Dyprax - Running Scared
04. Mechanical Animal & DJ Kahlkopf - Pussy Fuck
05. Dope D.O.D. feat. Teddy Killerz - Master Xploder (Partyraiser Remix)
06. Partyraiser & Scrapeface vs The Unfamous - First Mission (Djane RVT Mash Up)
07. Lady Dammage - Confession
08. Joey Riot vs The Rhino - So You Wanna Be Hardcore
09. Partyraiser vs Destructive Tendencies - Sound Becomes One
10. Andy The Core - Brutal Method
11. Brain Crash - Beasty Crash
12. F. Noize vs System Overload - Gabbers in Pariz
13. A-Kriv & Overtrip feat. MC Matt - Die Motherfucker Die (X-Mind Remix)
14. Andy The Core - Only in Texas
15. Tharoza & DJ Aggressive - Back Bitch
16. Deterrent Man & Lady Dammage - T-Raw Bitch
17. Partyraiser & F. Noize - La Bomba (System Overload Remix)
18. Nosferatu - Not Giving A Shit
19. Hellstriker - Kaput!!
20. Dr. Peacock & Death by Design - Eat This
21. Partyraiser & Darkcontroller - God! What The Hell!
22. Thunder - Looking Down
23. Para Italia & Madnezz - Aardig Opgefokt
24. Sjammienators - Hardcore Is Leven
25. SRB - Brainstabber
26. Vandal!sm - Food for Vandals
27. SRB Vs RTC - Attack The Flow
28. Darkcontroller & Djane RVT - Fuck You All

CD3: mixed by Deetox
01. The Pitcher - Power To The People
02. Dark Pact - I Don't Care
03. Phuture Noize - Terrordome
04. Deepack - Down Low 2015
05. Sub Zero Project - Funky Shit
06. Endymion - Sweet Insanity
07. Artifact & Dark Pact - Hunters
08. DJ Thera vs Degos & Re-Done - Rave
09. Kronos - Kannibals
10. Deetox - Bring The Riot
11. Delete - Funk
12. Phuture Noize - Robots To The System
13. Warface & The Geminizers - Path To Extinction
14. Bass Chazers - Reach Up In Ya Mouth
15. Degos & Re-Done - Demon Haunted
16. Requiem - The Consequence
17. Regain - Broken
18. Break Zero - Pain
19. Deepack & Deetox - On The Run
20. Warface & N-Vitral - Fuck The Drum Machine
21. Delete & Deetox - Fatal
22. Titan & Jack Of Sound - Demon
23. E-Force & Deetox - Rawness

CD4: mixed by Dr. Rude
01. Wildstylez - Crash Test
02. Audiofreq - Audiophetamine
03. Crystal Lake - FHRITP
04. Dr. Rude - Feelings 2.0 (Hard Drop Edit)
05. Atmozfears - On Your Mark
06. Da Tweekaz feat. Oscar - Break The Spell (Dr. Rude Remix)
07. Wasted Penquinz feat. MC Apster - #Grabmeabeer
08. Psyko Punkz - Like a Loco
09. Isaac - Recharged
10. Rebourne - Galaxy
11. Dr. Rude & Phrantic - Groundstomp
12. Wildstylez - Play My Record
13. Dr. Rude - Freak (Phrantic Remix)
14. Crisis Era - Make It Pop
15. Dr. Rude & Villain - Break The Floor
16. Zany - Bouncer
17. Brennan Heart & Toneshifterz & DV8 Rocks! - My Identity
18. TNT - Contrast (Dr. Rude Remix)
19. R3HAB & NERVO feat. Ayah Marar - Ready For The Weekend (Audiotricz Remix)
20. Dr. Rude & Coone feat. K19 - For The World
21. Blasterjaxx & DBSTF - Beautifull World (D-Block & S-te-Fan Remix)
22. Donkey Rollers - The Sound Of The Beast (Dr. Rude Remix)

Defqon.1 Festival 2015


Defqon.1 Festival 2015: Die Tracklist der ersten CD

Der niederländische Hardstyle-DJ Ran-D, der bei Scantraxx unter Vertrag steht, gab sich die Ehre und stellte die erste CD der offiziellen Defqon.1 Festival 2015 Compilation zusammen. 22 Track feuert er in seinem Mix ab. Mit dabei sind sowohl seine Eigenproduktionen wie "FCK EDM", "Paranoid" oder auch die Defcon.1 Hymne "No Guts No Glory", die wir euch am Ende des Artikels als Video eingebunden haben. Weitere Highlights dieser CD sind unter anderem "Wildstylez & Villain - Let The Bass Go", "B-Front & Frequencerz - Devine" oder auch die "For The Street" von Adaro feat. Danny Scandal, die im Regain Remix vorliegt. Insgesamt liefert eich Ran-D feinsten Hardstyle Sound auf höchstem Niveau!


Defqon.1 Festival 2015: Die Tracklist der zweiten CD

Der zweite Mix, der hier auf CD gepresst wurde, steht unter der Verantwortung von Partyraiser. Der Hardstyle und Hardcore DJ aus den Niederlanden ballert beachtliche 28 Track in seinem Mix ab. Auch hier finden wir sowohl Eigenproduktionen, als auch Remixe von Meister selbst. Seine "Sound Becomes One", "La Bomba", oder "God! What The Hell!" sind Beispiele für seine eigenen Titel auf dieser CD der "Defqon.1 Festival 2015". Ansonsten sollte man unbedingt noch ein Auge, bzw. Ohr auf diese Titel haben: "Miss K8 - The Poison", "Bodyshock feat. MC Jeff - Talk About It" oder auch "Andy The Core - Brutal Method". Eine hervorragende Songauswahl in seiner Summe.

 


Defqon.1 Festival 2015: Die Tracklist der dritten CD

Deetox ist nicht nur eine der wenigen weiblichen Hardstyle-DJanes auf diesem Planeten, nein, sie ist auch eine mit einer beeindruckenden Karriere. Im Jahr 2010 begann sie im Genre aktiv zu werden. Ihre Können und ihr Talent qualifiziert sie daher auch die dritte CD der Defqon.1 Compilation zu mixen und zusammen zu stellen. Ihr DJ-Mix umfasst 23 Titel, neben ihren eigenen Tracks "Bring The Riot" und "On The Run", den sie in Kollaboration mit Deepack veröffentlichte, befinden sich viele weitere Hardstyle-Perle auf diesem Silberling. "The Pitcher - Power To The People", "Phuture Noize - Terrordome" oder "Kronos - Kannibals" lassen grüßen.


Defqon.1 Festival 2015: Die Tracklist der vierten CD

Die letzte CD des Defqon.1 Festival Sampler kommt von dem aus Amsterdam stammenden DJ und Produzenten Rudi Feenstra alias Dr. Rude. Der bezeichnet sich selber als Experte in Sachen Oldschool und Early Hardcore. Und genau aus diesem Grund nimmt die Tracklist dieser vierten CD nochmal richtig Fahrt auf. Genre-Fans und Defqon-Anhänger dürfen sich auf Tracks wie "Wildstylez - Crash Test", "Audiofreq - Audiophetamine2w oder "Crystal Lake - FHRITP" freuen. Natürlich befinden sich auch Dr. Rude Produktionen in diesem Mix. "Feelings 2.0", "Groundstomp" oder "For The World", die er zusammen mit Coone und K19 produzierte, sind ebenfalls am Start. Ein hervorragende Sampler-Abschluss also.

 

 



Mehr zum Thema: Defqon.1
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version