Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


02
Jul
2015

Follow Up zum Hit "Want To Want Me"

Jason Derulo - Cheyenne » [Musikvideo]

Der nächste große Chart-Hit von Jason Derulo steht in den Startlöchern. Mit "Cheyenne" könnte er ähnlichen Erfolg feiern, wie zuletzt mit seiner "Want To Want Me", die weltweit die Charts eroberte. Das offizielle Musikvideo zur Single wurde vor wenigen Stunden auf YouTube bereit gestellt. Die cool Dance-Pop Nummer brennt sich recht schnell ins Ohr und liefert gute Laune. Was der Song sonst noch kann, wollen wir im Folgenden kurz betrachten.

 

Jason Derulo

Jason Joel Desrouleaux alias Jason Derulo ist der Mann der großen Chart-Hits. Kaum ein zweiter Künstler hat in den vergangenen Jahren so viele, und so regelmäßig Hits veröffentlicht wie der US-amerikanische Musiker. "Whatcha Say" gilt als Startschuß seiner internationalen Karriere. Platz eins in den USA und Platz 7 in den deutschen Verkaufscharts. Es folgten weitere Chart-Bomben wie "In My Head", "Breathing" und der letzte Mega-Hit "Talk Dirty" sowie die "Wiggle" aus dem Jahr 2013 bzw. 2014. Jason Derulo zählt ohne zweifel zu den größten R&B / Pop Sängern, die es zur Zeit auf der Erde gibt.

Zusammen Hardwell wagt er sich sogar in genre-fremde Gewässer und veröffentlichte vor kurzem die "Follow Me", welche eine wunderbar gut funktionierende Dance-Pop Nummer darstellt. Mit "Want To Want Me" ist ihm den nächste große Radio-, und Charthit gelungen. "Cheyenne" ist die zweite Singleauskopplung aus dem aktuellen Derulo Album "Everything is 4", das viele interessante Produktionen und Kollaborationen (z.B. Meghan Trainor, K. Michelle, Julia Michaels und Jennifer Lopez) enthält.

 

Cheyenne

Bassline und Vocals stehen im Fokus der "Jason Derulo - Cheyenne". Moderner Dance-Pop trifft hier auf klassischen R'N'B. Das Ganze ist extrem fett produziert und klingt frisch nach 2015. Sowohl der Song an sich, als auch das Musikvideo zur Single sind von einer leichten mystischen Stimmung und Atmosphäre geprägt. Die eben erwähnte Bassline sorgt in seiner Einfachheit für den nötigen Drive und Grove. Die komplexen Vocal-Arrangements, die hin und wieder von einem 80er Jahre Gitarren-Riff ausgeschmückt werden, liefen den Ohrwurm-Faktor. Hier stimmt alles. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die "Cheyenne" aus den obersten Chart-Regionen grüßen wird. Der Song ist ebenfalls ein optimaler Airplay-Hit und wird uns sicher über den Sommer hinweg auch aus dem Radio begleiten.

Jason Derulo - Cheyenne » [Musikvideo]

 

Fazit: Die "Jason Derulo - Cheyenne" ist ganz großes musikalisches Kino und besitzt eine riesige Portion Hit-Potenzial. Der Song braucht nur wenige Takte zu laufen, und schon hat er sich im Kopf festgebrannt. Das leicht psychische, mysteriöse und düstere Flair des Songs, machen Spaß und lassen den Song extra interessant wirken. Deshalb: unbedingt auch das Video anschauen! Hit Hit Hit!

 

 



Mehr zum Thema: Jason Derulo
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version