Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


06
Jul
2015

Drum & Bass Remix

Porter Robinson - Flicker (Mat Zo Remix)

Erst vor kurzem machte Produzent und DJ Mat Zo mit seiner Liste von Ghostproducern wieder auf sich aufmerksam. Jetzt hat er auch eine neue Produktion am Start. Obwohl Porter Robinson’s Single “Flicker“ schon ein bisschen älter ist, hat Mat Zo das Thema komplett in das Drum and Bass Genre übertragen. Zum Veröffentlichungsdatum gibt es leider noch keine Info, aber Mat Zo sprach auf Twitter bereits das eine oder andere Mal indirekt über seinen Remix.

 

Porter Robinson, Mat Zo

Porter Robinson und Mat Zo haben bereits vor einigen Jahren gemeinsam an einem Track gearbeitet. Das Ergebnis “Easy“ ist heute ein echter Klassiker in der Szene. Beide Produzenten verbindet ihre enorme Kreativität beim Produzieren von Songs. Bei vielen anderen hat man ständig das Gefühl das jeder Song in ein Genre passen muss. Viele haben wahrscheinlich auch gar nicht die nötige Kreativität um derartige Songs zu produzieren. Porter Robinson’s Album “Worlds“ war einfach mal das mit großem Abstand beste Album im letzten Jahr. Aktuell warten wir auf eine neue Single des talentierten Produzenten.

 

Drum and Bass passt zu “Flicker“

Das Original zu “Flicker“ war neben dem typischen Porter Robinson Signature Sound auch eine große Hommage an japanische Popkultur. Mat Zo verwandelt diesen Vibe komplett und wandelt das Thema in eine Drum and Bass Bombe mit einer Menge Power. Dabei fängt Mat Zo’s Remix relativ langsam an. Es werden zu Beginn eine Menge Elemente aus dem Original verwendet, die ein paar andere Effekte spendiert bekommen haben. Natürlich sind auch wieder die japanischen Vocal Samples mit dabei. Der erste Mainpart ist dann überraschend langsam. Im späteren Verlauf des Remixes weiß man dann auch warum.

Alles scheint eine Art Aufbau für den letzten Mainpart zu sein. Der Break nach dem ersten Mainpart ist ebenfalls besonders gestaltet wurden. Das Tempo wird hier zwar nochmal ein wenig herausgenommen, aber die Drums bleiben trotzdem. So wird der Drum and Bass Vibe auf einem konstanten Level oben gehalten. Erst beim Build-Up zum zweiten Mainpart geht es dann so richtig los. Mit einem heftigen Bass Schrei wird dieser eingeleitet. Die folgenden Synths tun dann den Rest.

Porter Robinson - Flicker (Mat Zo Remix)

 

Fazit: Mat Zo hat einen großartigen Track in ein anderes Genre verwandelt und ihn mindestens genauso großartig gemacht. Jetzt können wir nur noch auf ein baldiges aber vor allem auf ein offizielles Release hoffen. 

 

 



Mehr zum Thema: Porter Robinson Mat Zo
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version