Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


09
Jul
2015

Deutsch-Rap für die Charts

Silla - Vom Alk zum Hulk [Album Preview]

Hin und wieder lohnt es sich auch über den musikalischen Tellerrand zu blicken. Aus diesem Grund wollen wir euch heute den Berliner Rapper Silla vorstellen. Am 07. August erscheint sein kommendes Album "Vom Alk zum Hulk" - kurz "VAZH". Es ist bereits das achte Studioalbum von Silla; die vorherigen Werke erreichten stets hervorragende Positionen in den Deutschen Sampler-Charts. Dabei werden Verkaufszahlen erzielt, von denen EDM-Künstler nur träumen können. Es sind aber nicht nur die ausgefeilten Texte, die Silla zu erfolgreich machen. Auch die Produktionen an sich bewegen sich auf höchsten Niveau.

 

Silla

Matthias Schulze alias Silla (ehemals Godsilla) wurde 1984 geboren und entstammt der Berliner Rap-Szene. Zwischen 2011 und 2014 war er beim Label Maskulin Music Group - des Rappers Fler - gesigned. Seit diesem Jahr ist er bei DJ Gan-Gs Label Major Movez unter Vertrag. Die Biografie von Silla ist lang. Viele bekannte Rapper wie Bushido oder Bass Sultan oder Musiker wie Cassandra Steen oder Flo Mega kreuzten seine Wege. Mit ordentlich Talent gesegnet erklomm Silla einen Meilenstein nach dem anderen auf seiner Karriereleiter. Mit "VAZH" soll der nächste wichtige Schritt erreicht werden. Ein interessantes Video-Interview mit Silla über das anstehende Album könnt ihr auf dieser Webseite sehen. 

 

Vom Alk zum Hulk

Am 07. August 2015 erscheint das neue Silla Album. Mit ihm sollen die "feuchtfröhlichen" und oftmals problematischen Alkohol-Tage der Vergangenheit angehören. "Vom Alk zum Hulk" transportiert daher auch eine ernsthafte Botschaft. Im Folgenden wollen wir euch kurz zwei Tracks vorstellen, die auf ihm zu hören sein werden. Eines vorweg: Freunde des Deutsch-Raps werden ihre Freude haben.

"Die Letzten ihrer Art" und "G.O.D." (unten für euch als Video eingebunden) sind ihr ihrer Weise recht ähnlich. Beide Titel wurden von MENJU produziert und bilden eine spannende Mischung aus Miami-Bass und modernen Deutsch-Rap. Die fetten 808-Drum-Samples harmonieren extrem gut mit den düsteren Raps Sillas. Noch eine Spur dunkler als die Atmosphäre der Songs sind die Lyrics bzw. deren Inhalt. Hier wird direkt "von der Strasse" gerappt. Man merkt schon nach den ersten Takten in welchem Umfeld Silla aufgewachsen ist. Untermalt mit den dicken Flächen und Violinen-Pads (allen voran in der "G.O.D.") wird so eine eindringliche und bedrohliche Stimmung erzeugt. Das gefällt und berühmt emotional. Wir waren sowohl am Micro, als auch am Mischpult Profis am Werk. 

Silla - Vom Alk zum Hulk

 

Fazit: Wer auf extrem guten Deutsch-Rap mit Botschaft und hervorragendem Klang steht, wird mit dem kommenden Silla Album "Vom Alk zum Hulk" seine Freude haben. Schon jetzt darf man auf die Chart-Performance des Albums gespannt sein. Top 10 ist quasi gesetzt. Die Zeit bis zum 07. August kann man sich mit den offiziellen Videos der  "G.O.D." oder "100 Killa Bars" überbrücken.

 

 



Mehr zum Thema: Silla
Desktop Version