Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Jul
2015

Melodische Bombe

Benny Benassi & Marc Benjamin feat. Christian Burns - Who I Am

Benny Benassi ist eine Legende in der elektronischen Musik. Zusammen mit Newcomer Marc Benjamin und Sänger Christian Burns produzierten sie ihre neueste Single namens “Who I Am“. Das Ganze wurde am 17. Juli auf Ultra Music, einem der größten Label für elektronische Musik, veröffentlicht.

 

Benny Benassi & Marc Benjamin

So gut wie jeder sollte eigentlich Benny Benassi’s größten Hit “Satisfaction“. Damit ist er weltweit so richtig bekannt geworden. In seiner langen Laufbahn produzierte er aber auch einige andere große Tracks. Zu den erfolgreichsten gehören unter anderem “Able To Love“, “Make Me Feel“, “No Matter What You Do“, “Cinema“ und selbstverständlich “Beautiful People“. Den letzten Song dürften auch einige jüngere noch kennen. Seit einiger Zeit veröffentlicht er fast nur noch auf Ultra Music. Marc Benjamin ist ein Newcomer auf dem Weg nach ganz oben. Den Weg dafür hat er jedenfalls schon einmal geebnet. Sein Talent wurde von Mixmash lange gefördert, bis er irgendwann auch einmal das eine oder andere große Release bekam. Einer seiner bekanntesten Produktionen ist die Kollaboration mit Laidback Luke. Vor einiger Zeit schaffte er den Sprung zu Hardwell’s Label Revealed Recordings.

 

Euphorische Melodie mit großartigen Vocals

Sänger Christian Burns hat in der Vergangenheit schon oft bewiesen, dass er wirklich gut singen kann. “Who I Am“ besitzt dank ihm ebenfalls sehr gute Vocals. Das Ganze klingt sogar so gut, das es vielleicht sogar für den einen oder anderen Festivaleinsatz gebraucht werden könnte. Selbstverständlich zeigen sich die beiden Produzenten Benny Benassi und Marc Benjamin ebenfalls nicht gerade von ihrer schlechtesten Seite. Die Vocals stützen sich auf einer wirklich großartigen Melodie, die das Zeug zur Hymne hat. Diese scheint erst richtig im Mainpart, wenn alle Synths gespielt werden. Hier erinnert das Ganze dann ein wenig an aktuelle Produktionen von Dimitri Vangelis & Wyman, im Speziellen an ihren Track “Payback“. “Who I Am“ hat eine ähnliche Wirkung und erzeugt mit seiner enormen Energie im Mainpart eine Menge Euphorie. Genau so sollten sich Tracks in diesem Genre anhören. Man merkt bei “Who I Am“ die langjährige Erfahrung von Benny Benassi und das große Talent von Marc Benjamin. Gepaart mit den tollen Vocals von Christian Burns ist dieser Song eine echte Überraschung.

Benny Benassi & Marc Benjamin feat. Christian Burns - Who I Am

 

Fazit: “Who I Am“ kann man nur allen Leuten empfehlen, die etwas mit Progressive-House anfangen können. Eine überraschend gute Nummer, die von Anfang an überzeugen kann.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version