Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Jul
2015

Livestream zum Tomorrowland-Festival

Tomorrowland 2015 - Livestream

Dieses Wochenende, vom 24. Bis zum 26. Juli findet wieder mal eines der größten elektronischen Musikfestivals überhaupt statt. Tomorrowland öffnet ein weiteres Mal seine Pforten. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Livestream. Allerdings dürfte es auch in diesem Jahr wieder schwierig werden, diesen bei uns überhaupt anzusehen. Wie in jedem Jahr kommt es zu der so genannten GEMA-Sperre. Das Video lässt sich in Deutschland nicht ohne Weiteres anscheuen. Dennoch kann man den Live-Stream schauen. Hier ein paar Tipps um die bekannte GEMA-Sperre des Tomorrowland Live-Streams zu umgehen. Zum vollständigen DJ Line-Up des diesjährigen Tomorrowland geht es hier entland.

Tomorrowland 2015 - Live-Stream

 

Mainstage Headliner

Das Thema für dieses Jahr lautet “Kingdom Of Melodia“. Das Line-Up kann sich in diesem Jahr wirklich blicken lassen. Alleine auf der Mainstage bekommt man drei Tage lang eines der fettesten Line-Ups überhaupt geboten. Freitag kann man sich vor allem auf Namen wie W&W, Ummet Ozcan, Oliver Heldens, Nicky Romero, Dyro, David Guetta, Avicii und Alesso. Letzterer wird die Mainstage am Freitag schließen. Die Headliner von Samstag sind u.a. R3hab, Otto Knows, Martin Garrix, Dimitri Vegas & Like Mike, Axwell /\ Ingrosso und Armin van Buuren. Armin wird die Mainstage am Samstag schließen. Die Headliner für Sonntag sind: Tiesto, Steve Angello, Hardwell, Dannic, Arty, Afrojack und 3 Are Legend. Wer davon genau im Livestream gezeigt wird und wer nicht ist noch nicht bekannt, da der Zeitplan für die einzelnen Tage normalerweise erst am selben Tag veröffentlicht wird.

 

Tipps zum empfangen des Tomrrowland 2015 Livestreams

Das Ultra Music Festival hat letztes Jahr einen großen Schritt gewagt, der besonders für uns in Deutschland sehr komfortabel war. Der Twitch Livestream funktioniert nämlich in allen Ländern und wird nirgends geblockt, nicht so wie der YouTube Livestream. Leider setzen die Veranstalter vom Tomorrowland weiterhin auf YouTube, weswegen sich deutsche Zuschauer etwas einfallen lassen müssen. Es gibt genau zwei Möglichkeiten, die hier vorgestellt werden.

 

Livestream mit nowlive

Nach einer kurzen Zeit haben wir hier für euch die mit Abstand beste Lösung, um den Tomorrowland Livestream am kommenden Wochenende genießen zu können. nowlive ist eine Website, die sich speziell auf das Streamen von Live-Events spezialisiert hat. Sie werden den Tomorrowland Livestream ab Freitag, dem 24. Juli übertragen. Der Stream soll um 7:00 Uhr beginnen. Nach einer Nachfrage steht fest: Der Stream wird definitiv in Deutschland verfügbar sein. Außerdem bezahlt ihr für den Stream keinen Cent. Aber das mit Abstand Beste kommt erst noch. Während der normale YouTube Livestream nur einen einzigen Feed bietet, in dem keine Sets wirklich komplett abgedeckt werden bietet nowlive gleich ganze vier Streams an.

Diese hören auf den Namen MAIN, ESSENCE, RADIO und REPLAY. Das sollte einen Großteil der Geschmäcker abdecken. Es kommt allerdings noch besser. Falls ihr den Stream mobil auf eurem Smartphone oder eurem Tablet sehen möchtet, gab es dazu in der Vergangenheit kaum die Möglichkeit für. Dieses Jahr lässt sich das Festival jedoch über die offizielle Tomorrowland App verfolgen. Der Stream kommt hier auch von nowlive. Die anderen beiden Methoden funktionieren natürlich noch immer, aber der nowlive Stream sollte der am Abstand komfortabelste sein. 

 

Zum Tomorrowland Livestream

 

 



Mehr zum Thema: Tomorrowland
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version