Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


23
Jul
2015

Kommender Tropical-House Hit?

Michael Brun X Roy English - Tongue Tied July

Auch wenn sich DJ und Produzent Michael Brun in letzter Zeit eher in Richtung Groove-House orientiert hat kommt er jetzt mit einer Tropical-House Nummer um die Ecke. Zusammen Sänger Roy English, der übrigens auch schon für Alesso gesungen hat, produzierte er die Single “Tongue Tied July“. Das Ganze wird auf Michael Brun’s eigenem Label Kid Coconut. Ein Datum für die Veröffentlichung gibt es leider noch nicht.

 

Michael Brun

Der haitianische DJ und Produzent Michael Brun hat einen relativ langen Weg hinter sich, in dem er einige unfassbar gute Songs veröffentlichte. Angefangen hat alles bei Revealed Recordings. Danach entdeckte Dirty South sein Talent und brachte ihn auf sein Label Phazing Records. Nach einer Menge ziemlich erfolgreicher Veröffentlichung auf Phazing und einem enorm populären Remix zu Max Elto’s “Shadow Of The Sun“ veröffentlichte er seine Single “Zenith“. Sie gab das Debüt auf seinem eigenen Label Kid Coconut. Veröffentlichung Nummer zwei auf Kid Coconut war eine Kollaboration mit ihm und DubVision, nannte sich “Sun In Your Eyes“ und war einer der besten Tracks aus dem letzten Jahr. Michael Brun scheint noch lange nicht an der Spitze angekommen zu sein, aber er ist auf einem mehr als guten Weg.

 

Tropical-House Vibes mit sehr guten Vocals

Michael Brun ist nicht so ganz neu im Tropical-House Bereich. Schon in seinem letzten Release gab es einen sogenannten “Michael Brun Island Mix“. “Tongue Tied July“ tendiert zwar auch stark in diese Richtung, aber die Single bringt noch eine Menge anderer Elemente mit in das Genre, die den gewohnten Sound komplett verändern. Vor allem die Vocals von Sänger Roy English fallen direkt sehr positiv auf. Der Text ist mal etwas anderes und weicht von der Norm ab. Der Mainpart liegt irgendwo zwischen Progressive-House, Tropical-House und Pop. Die Mischung wurde jedoch so gekonnt zusammengebracht, das keine dieser drei Richtungen negativ auffällt. Vor allem das einprägsame Sounddesign gefällt mal so richtig gut. Auch die leichten Andeutungen einer Fläche im zweiten Break geben dem kompletten Track noch einmal ein wenig mehr Tiefgang. Hier ist ernsthaft das Potenzial für einen Charthit vorhanden. Man kann der Nummer nur wünschen dass sie erfolgreich wird.

Michael Brun X Roy English - Tongue Tied July

 

Fazit: “Tongue Tied July“ ist eine ganz besonders gute Produktion. Die Mischung der verschiedenen Genres macht es hier zusammen mit den großartigen Vocals aus. Vielleicht reicht das sogar für einen Einstieg in die Charts.

 

 



Mehr zum Thema: Michael Brun Roy English
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version