Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


26
Jul
2015

Mit exklusiven Beach Club Mix

Kontor - Summer Jam 2015 [Tracklist + Minimix]

Am 07.08.2015 erscheint die “Kontor Summer Jam 2015“. Ein Sampler mit einer hervorragenden Tracklist für den Sommer. 60 Tracks und ein exclusiver Beach Club Mix sorgen für Sommerfeeling und sind die ideale Unterstützung für den Sommer 2015. Die mittlerweile vierte Ausgabe der “Kontor Summer Jam“ Reihe bringt reichlich Sommer- und Dance Hits mit sich. Mit 60 Tracks auf 3 CDs bietet Kontor einmal wieder einen überragenden und reichlich gefüllten Sampler auf den Markt. Welche Songs sich auf der Tracklist befinden plus einen Minimix bei dem es einen kurzen Einblick in alle Songs gibt, zeigen wir euch in folgendem Artikel.

 

TracklistKontor - Summer Jam 2015

CD1:
01. Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality
02. Anna Naklab feat. Alle Farben & Younotus - Supergirl
03. Rico Bernasconi & Tuklan feat. A-Class & Sean Paul - Ebony Eyes
04. Feder feat. Lyse - Goodbye
05. Gestört Aber Geil & Koby Funk feat. Wincent Weiss - Unter Meiner Haut
06. Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson - Ain’t Nobody (Loves Me Better)
07. DJ Antoine feat. Akon - Holiday (DJ Antoine vs. Mad Mark 2K15 Edit)
08. Micar - This Time It’s My Life
09. Robin Schulz feat. Ilsey - Headlights
10. Madcon feat. Ray Dalton - Don’t Worry
11. Gamper & Dadoni feat. Cozy - Far From Home
12. Möwe - Chasing Clouds
13. Omi - Cheerleader (Felix Jaehn Remix)
14. Klingande feat. Broken Back - Riva (Restart The Game)
15. Years & Years - King
16. Eric Chase - Don’t Stop Believin’
17. The Underdog Project - Summer Jam (SPYZR Remix)
18. Yolanda Be Cool & DCUP - Soul Makossa (Money)
19. Dirtcaps feat. Rochelle - Fools Paradise
20. Eva Simons feat. Konshens - Policeman

CD2:
01. Michael Calfan - Treasured Soul
02. Pierce Fulton - Kuaga (Lost Time)
03. Galantis - Runaway (U & I)
04. Dimitri Vegas & Like Mike vs. Ummet Ozcan - The Hum
05. Martin Solveig - Intoxicated
06. Armin van Buuren feat. Mr.Probz - Another You
07. Deorro x Chris Brown - Five More Hours
08. Smash feat. Ridley - The Night Is Young (Bodybangers Remix)
09. Esquire & Jolyon Petch - Rhtyhm Is A Dancer
10. J8CK - Gypsy Woman (Bodybangers Remix)
11. Dr. Kucho! & Gregor Salto feat. Ane Brun - Can’t Stop Playing (Makes My High)
12. Philip George - Wish You Were Mine
13. Zedd feat. Selena Gomez - I Want You To Know
14. Alexandra Stan & INNA feat. Daddy Yankee - We Wanna
15. NEK - Laura Non C’È (DJ Antoine vs. Mad Mark Remix)
16. Otilia - Bilionera
17. Chawki feat. Dr. Alban - It’s My Life (Don’t Worry)
18. Fun Factory - Get Crunk Tonight
19. Jaicko Lawrence - Used To Love Me
20. Michael Mind Project - Megamix

CD3:
01. Kygo feat. Parson James - Stole The Show
02. Lost Frequencies - Are You With Me (Pretty Pink Remix)
03. Achtabahn - To The King
04. Latroit x Bishop - Loving Every Minute (Sunset Child Remix)
05. Mike Candys feat. U-Jean - Paradise
06. Kaarl - Sunday Night
07. Ferdinand Weber - What
08. Lexer feat. Audrey Janssens - Till Dawn
09. Sorcha Richardson - Alone (David K. & Lexer Remix)
10. Tiesto - Lethal Industry (De Hofnar & The Techtives Remix)
11. Beth - Don’t You Worry Child (Charming Horses Remix)
12. Sebastien feat. Hagedorn - High On You
13. Nicky Jones & Squad feat. Valentina - Tropical Dreams
14. Orange Grove & SPYZR - Easy Love
15. Coustan - I Can’t Hear You
16. Sugar Hill & Wasabi - It’s On You
17. INTRESSandLOUIS - Find You
18. Lizot - What Love Can Do
19. Moby feat. Damien Jurado - Almost Home (Sebastien Remix)
20. Stefan Gruenwald & D-Chill feat. Katy Blue - On The Beach (Stefan Gruenwald & Chassio Mix)

 

Kontor – Summer Jam 2015

 

Die erste CD - Internationaler Pop

Die erste CD ist belegt mit Songs von internationale Superstars mit ihren Mega-Hits wie Felix Jaehn und Jasemine Thompson mit “Ain’t Nobody“, Robin Schulz feat. Ilsey mit “Headlights“ oder Years & Years mit dem Song “King“. Weitere Highlights sind “Holiday” von DJ Antoine feat. Akon, Felix Jaehns Remix zu “Cheerleader” von Omi und die derzeitige Nummer eins der Single-Charts “Reality“ von Lost Frequencies und Janieck Devy. Nicht zu vergessen sind die Tracks “Don’t Worry“ von Madcon und Ray Dalton, “Supergirl“ von Anna Naklab und “Goodbye“ von Feder featuring Lyse, welche alle als Aushängeschild des Sommers 2015 gelten. Eine absolut gelungene CD, welche besonders Pop-Fans begeistern wird.

 

Die zweite CD - angesagter Dance-Pop

Die zweite CD ist mit reichlich Dance-Pop gefüllt und damit hauptsächlich Songs die sich in den Single- und den Dance-Charts beweisen konnten. Sinnbildlich dafür stehen beispielweise “Runaway“ von Galantis, “Intoxicated“ von Martin Solveig und “Five More Hours“ von den Amerikanern Deorro und Chris Brown, welche jedem Pop- wie auch Dance-Fan ein Begriff sein sollte. Des Weiteren ist die Tracklist gefüllt mit Tracks von Größen wie Dimitri Vegas & Like Mike, Armin van Buuren, Mr.Probz, Oliver Heldens, Zedd, Selena Gomez und INNA. Eine Besonderheit ist, dass sich das Michael Mind Project mit einem Megamix ihrer Tracks zurückmeldet und, dass viele Tracks noch auf ihren ganz großen Durchbruch warten. Die zweite CD ist ebenfalls sehr gelungen. Besonders die Mischung aus Pop und Dance Songs und heißen Anwärtern auf Sommerhits stimmt.

 

Die dritte CD - kommerzieller Deep-House

Die Songauswahl dieser Tracklist wird vielleicht nicht jedem Musik-Fan begeistern. Bis auf die Songs “Stole The Show“, “Paradise“ und “Are You With Me” sind nahezu alle Tracks unbekannt. Wie die Überschrift dieser CD verrät sind alle Tracks im Bereich des Deep-House. Dies bestätigt die Auswahl der Künstler ebenfalls. Besonders bekannt für ihre kommerziellen Deep-House Tracks sind Pretty Pink, Lexer, Charming Horses und Stefan Gruenewald. Die Songauswahl der dritten CD unterscheidet sich besonders in der Popularität der Songs von den anderen beiden CDs. Diese CD wird die Pop Hörer eher enttäuschen, jedoch das Interesse viel Deep House Fans wecken. Eine Tracklist die ausnahmslos für Deep-House Fans geeignet ist.

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Wer auf der Suche nach einem guten Sommer-Sampler ist, sollte auf alle Fälle auf diese CD zugreifen. Die Mischung aus populärer Dance Songs, Pop Songs und unveröffentlichten Tracks stimmt. Ob Pop, Progressive-, Deep- oder Bigroom House auf dieser Sommer Complikation ist alles zu finden. Extrem gute und preiswerte CD, die jeden noch so schlecht gelaunten Menschen in Sommer-Stimmung versetzen. Eine der besten Sampler des Sommers! Klare Kaufempfehlung.

 

 



Mehr zum Thema: Kontor Summer Jam
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version